Mit Goldmünzen die Inflation bekämpfen

Eingetragen am 27. Januar 2023 von | 0 Kommentare

Die iranische Regierung verkauft Goldmünzenzertifikate, um Bargeld zu beschaffen und die Inflation zu bekämpfen.

Die Währungs- und Inflationskrise im Iran wächst und wächst. Nun verkauft die Regierung Münz-Zertifikate, um dem entgegenzuwirken. Der Iran wird immer mehr isoliert, das hat negative Auswirkungen auf die Wirtschaft dort. Der iranische Rial fällt enorm und ist gegenüber dem US-Dollar nach unten gerauscht. Die Vorgeschichte ist bekannt, eine 22-jährige iranische Kurdin starb im Polizeigewahrsam. Die Proteste gegen Menschenrechtsverletzungen im Iran sind die Folge. Es nehmen also die Sanktionen gegen den Iran zu und die dortige Währung hat sich fast halbiert seit Mitte 2021. Eine Inflation von mehr als 51 Prozent und Lebensmittelpreise, die um mehr als 70 Prozent gestiegen sind, sorgen für Ungemach in dem Land.

Nun können also die iranischen Bürger bis zu fünf Zwei-Gramm-Münzen kaufen, allerdings erhalten sie diese nicht auf die Hand, sondern nur ein Dokument. Wann die Münzen dann wirklich ausgehändigt werden, steht in den Sternen. Insgesamt wolle die Regierung rund eine Tonne von diesen Münzen an der Börse verkaufen. Da ist es hierzulande besser, wer eine Goldmünze kauft, der kann sie auch in Händen halten. Dass Gold Geld ist, das hat der Iran erkannt. Ob die Bürger mit dieser Initiative glücklich werden, steht auf einem anderen Blatt. Und wer sich kein physisches Gold zulegen will, der kann mit einem Hebel auf steigende Goldpreise setzen und zwar mit einem Investment in ausgesuchte Goldunternehmen.

GoldMining etwa besitzt große Goldressourcen, rund 26 Millionen Unzen und ist in Nord- und Südamerika aktiv. Gold- und Gold-Kupfer-Projekte in Peru, Kolumbien, Brasilien, Kanada und in den USA gehören ebenso zum Portfolio von GoldMining wie ein Aktienpaket am Royalty-Unternehmen Gold Royalty.

Condor Gold – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-uranium-energy-revival-gold-condor-gold-fury-gold-calibre-mining/ – ist in Nicaragua angesiedelt mit seinem La India-Goldprojekt. Das Projekt ist bereits weit fortgeschritten.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von GoldMining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/goldmining-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wasserstoff und Uran für den Klimawandel

Eingetragen am 27. Januar 2023 von | 0 Kommentare

Wasserstoff könnte sich zu einer Energiequelle für die Zukunft entwickeln. Aktuell sind auch Kernkraftwerke notwendig.

China setzt auf Gold

Eingetragen am 27. Januar 2023 von | 0 Kommentare

In 2022 hat China sehr viel Gold importiert.

Der Januar – Zeit für Gold und Silber

Eingetragen am 26. Januar 2023 von | 0 Kommentare

Gold und Silber sind eine Wertanlage. Auch als Geschenk etwa zum Valentinstag könnte daran gedacht werden.

Rohstoffe dieses Jahr im Superzyklus

Eingetragen am 25. Januar 2023 von | 0 Kommentare

Die Großbank Goldman Sachs sieht starke Argumente, dass neben Gold besonders Industriemetalle die Gewinner sein werden.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort