REVO und Klubhaus realisieren erneut das erfolgreiche Sustainability Forum von Henkel Adhesive Technologies

Eingetragen am 1. Dezember 2021 von | 0 Kommentare

KÖLN, 01.12.2021. Vom 16.-18.11.2021 lud Henkel zum zweiten Mal Stakeholder der Verpackungs- und Konsumgüterindustrie zum gemeinsamen Austausch ein.

BildDie diesjährigen Henkel Sustainability Days standen ganz im Zeichen verschiedenster Nachhaltigkeitsstrategien. An drei Tagen bot Henkel seinen Partnern eine Plattform für Diskussionen zu aktuellen und kommenden Themen der Branche, die ständig vor neuen Entwicklungen und Herausforderungen steht. Neben Vorträgen, Experten-Runden und virtuellen Messeausstellungen mit eigenen Ständen wurden auch ein Meeting Point zum Netzwerken sowie eine Mediathek mit allen Vortrags-Aufzeichnungen eingerichtet. Dank der Ankündigungs-Kampagne auf LinkedIn sowie der als Multiplikatoren fungierenden Partner konnten die Henkel Sustainability Days über 2.500 Registrierungen verzeichnen. Mit 13 Streaming-Stunden und 40 Präsentationen aus 28 Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette war die virtuelle Veranstaltung nicht nur äußerst erfolgreich, sondern kann auch als branchenweisend bezeichnet werden.
 
TREFFPUNKT FÜR DIE PACKAGING-BRANCHE
 
Die Plattform für Wissenstransfer und Networking ist im letzten Jahr entstanden. Um sich auch in Zeiten von Corona extern präsentieren und Entscheider und Enabler aus der Industrie erreichen zu können, wurde das erste Henkel Sustainability Forum als alternativer Touchpoint zur Interpack initiiert, da die Messe pandemiebedingt nicht wie gewohnt stattfinden konnte. Was 2020 als virtuelle Messe begann, hat sich zur führenden Interaktions-Plattform für das Thema Nachhaltigkeit im Bereich Packaging entwickelt. Henkel nutzt die entstandene technologische Plattform zusätzlich ganzjährig für diverse Content-Angebote wie Webinare. Und schließlich hilft die reichweitenstarke Kommunikation rund um die Henkel Sustainability Days dem Vertrieb beim Social Selling, der Lead-Generierung auf LinkedIn.
 
Wie bereits im letzten Jahr haben die zur Agenturgruppe Units United gehörenden Agenturen REVO und Klubhaus aus Köln gemeinsam mit dem Technikdienstleister Newroom Connect die Henkel Sustainability Days realisiert. Die Herausforderungen waren im Vergleich zum letzten Jahr noch größer: ein reibungsloser technischer Ablauf, ein starkes inhaltliches Konzept für den Besucher, intuitive Nutzungsmöglichkeiten und eine aufmerksamkeitsstarke Kreation für die entsprechende Awareness in den Kommunikationskanälen und auf der Plattform.
Brandi Schuster, Head of Market & Customer Activation Henkel Packaging Adhesives resümiert über die wiederholte Zusammenarbeit: „Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr hatten wir volles Vertrauen in die Zusammenarbeit mit REVO und Klubhaus. Das hohe Maß an Kreativität, die Bereitschaft, auch mal out of the box zu denken und ein perfekt eingespieltes Team machen ein partnerschaftliches Arbeiten auf Augenhöhe möglich.“
 
Bereits in den nächsten Wochen geht Henkel mit den bewährten Agenturpartnern erneut in den Austausch, um das erfolgreiche Format weiterzuentwickeln.

Über Henkel:
Henkel ist weltweit tätig und verfügt über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit seinen drei Unternehmensbereichen nimmt das Unternehmen sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft dank starker Marken, Innovationen und Technologien eine führende Position ein. Henkel Adhesive Technologies ist über alle Industriesegmente hinweg weltweit führend im Klebstoffmarkt. In den Geschäftsfeldern Laundry & Home Care und Beauty Care nimmt Henkel in vielen Märkten und Kategorien weltweit eine führende Position ein. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Jahr 2020 erzielte Henkel einen Umsatz von mehr als 19 Milliarden Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 2,6 Milliarden Euro. Henkel beschäftigt weltweit rund 53.000 Mitarbeiter – ein leidenschaftliches und vielfältiges Team, das durch eine starke Unternehmenskultur, das gemeinsame Ziel, nachhaltige Werte zu schaffen, und gemeinsame Werte geeint wird. Als anerkannter Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit nimmt Henkel in vielen internationalen Indizes und Rankings Spitzenpositionen ein. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im Deutschen Aktienindex DAX gelistet.
 
 
Über REVO:
REVO wurde 1998 in Köln gegründet. Seit 20 Jahren etabliert, arbeitet die Fullthinking Agentur in den Bereichen Sales, Brands und Digital. Rund 30 Kolleg*innen arbeiten strategisch, redaktionell, gestalterisch und beratend an Projekten bekannter Marken und Produkte aus den Bereichen FMCG, Handel, Finanzen und produzierendes Gewerbe.
 
Über KLUBHAUS:
Klubhaus wurde im Jahr 2008 gegründet. Mit aktuell 18 Mitarbeiter*innen setzt die Agentur für intelligentes Live-Marketing darauf, Menschen mitzunehmen, Veränderung zu gestalten und Entwicklungen voranzutreiben: mit intelligenten Events, überraschenden Kampagnen, strategischer Kreativität und partizipativen Formaten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

REVO
Frau Nicole Budzinski
Ursulaplatz 1
50668 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 46867-572
web ..: http://www.revo.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

REVO
Frau Nicole Budzinski
Ursulaplatz 1
50668 Köln

fon ..: +49 221 46867-572
web ..: http://www.revo.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Kasuwa Weihnachtsmarkt bleibt ohne 2G für alle geöffnet

Eingetragen am 30. November 2021 von | 0 Kommentare

Der 4. Coronawelle fallen auch in diesem Jahr unzählige Weihnachtsmärkte zum Opfer. Nicht so der kasuwa Weihnachtsmarkt. Er bleibt bis zum 24. Dezember ohne Einschränkungen für jedermann zugänglich.

repecon: Zum 20. Mal: Die besten Tagungshotels in Deutschland sind ausgezeichnet

Eingetragen am 29. November 2021 von | 0 Kommentare

Zum 20. Mal wurden die „Top 250 Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ ausgezeichnet.

Schneider Electric: Teilnahme an Messe Data Centre World 2021 in Frankfurt abgesagt

Eingetragen am 26. November 2021 von | 0 Kommentare

Die Gesundheit von Kunden, Partnern und Mitarbeitern steht im Vordergrund

Erstlisting: Cow Level wird an der Berner SME | X kotiert

Eingetragen am 24. November 2021 von | 0 Kommentare

Cow Level AG ist ein Fintech-Startup und hat mit der First international Play Money Exchange (FiPME) eine Börse für den boomenden Wachstumsmarkt Gaming & E-Sports entwickelt.

Alle Pressemeldungen der Kategorie