Goldpreis aus Sicht von Experten

Eingetragen am 21. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Von sich reden machte jüngst die Bank of America, die den Goldpreis in den nächsten eineinhalb Jahren bis auf 3000 US-Dollar je Unze anwachsen sieht.

BildAuch andere Analysten und Experten sehen hervorragende Aussichten für den Preis des Edelmetalls, wenn sie auch nicht ganz so hoch gehen. RBC Capital Markets etwa hat seine Prognosen angehoben und sieht das vierte Quartal 2020 als das stärkste.

Die mittel- bis langfristig orientierten Anleger treiben derzeit den Goldpreis. ETF- und ETC-Bestände steigen seit Monaten. Da fällt es nicht so sehr ins Gewicht, dass sich die Zentralbanken etwas zurückhalten. Diese haben in den ersten drei Monaten 2020 laut dem World Gold Council 145 Tonnen Gold gekauft.

Ähnlich hochgegriffen wie die Bank of America hat die Privatbank Merck Finck. Sie sieht eine Verdopplung des aktuellen Goldpreises in den nächsten fünf bis zehn Jahren auf die Anleger zukommen.

Für das Jahresende prognostiziert die Commerzbank einen Goldpreis von 1800 US-Dollar je Feinunze. Dass das bisherige Allzeithoch von etwa 1900 US-Dollar überschritten wird, erwartet die Saxo Bank im Jahr 2021. Wie es auch genau kommen wird, die wohl für Jahre bleibende lockere Geldpolitik der Zentralbanken wird weiter für eine enorme Attraktivität beim Gold sorgen.

Um zusätzlich einen Hebel auf den Goldpreis zu haben, könnte man an ein Investment in Goldgesellschaften wie beispielsweise Bluestone Resources oder Ximen Mining denken.

Bluestone Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-bluestone-resources-skeena-resources-und-cardinal-resources/ – besitzt in Guatemala zu 100 Prozent das Mita-Geothermieprojekt sowie das Cerro Blanco Goldprojekt. Bei niedrigen Gesamtkosten von 579 US-Dollar je Unze Gold wird für die ersten drei Jahre eine Goldproduktion von jährlich 146.000 Unzen erwartet.

Ximen Mining – https://www.rohstoff-tv.com/play/ximen-mining-die-kenville-mine-ist-fuer-eine-kleine-profitable-gold-produktion-bereit/ – ist in verschiedenen Goldcamps im Süden von British Columbia aktiv. Zu den Goldprojekten Gold Drop und Brett gehört noch das Treasure Mountain Silberprojekt, sowie die Option auf die Kenville Goldmine und das Amelia Goldprojekt. Explorationsarbeiten werden gerade vorbereitet.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.