Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zum Bilderbuch „Immer wirst du bei mir sein…“ – Version für Kinder

Eingetragen am 15. August 2018 von | 0 Kommentare

Corinna Müller liefert mit „Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zum Bilderbuch ‚Immer wirst du bei mir sein…'“ ein ideales Werk, um mit Kindern über den Tod ins Gespräch zu kommen.

BildIn der Geschichte „Immer wirst du bei mir sein…“ geht es um eine Katzenmutter, die durch einen Autounfall ihr kleines Kätzchen innerhalb von nur wenigen Stunden verliert. In den letzten Stunden des Lebens des Kätzchens versucht die Katzenmutter, die Fragen ihres Kindes über den Tod so gut wie möglich zu beantworten. Nach dem Tod des Kätzchens scheint die Lebensfreude der Katzenmutter versiegt. Doch ihr Freund, das Eichhörnchen, schafft es nach einiger Zeit, das Herz der Mutter langsam wieder zu öffnen. Diese Geschichte, die eine Großmutter ihrer Enkelin erzählt, wird in dem vorliegenden Band von Corinna Müller durch Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht in der (Grund)schule ergänzt, um zu ermöglichen, mit Kindern über das Thema „Tod“ ins Gespräch zu kommen.

Das Band „Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zum Bilderbuch „Immer wirst du bei mir sein…“ – Version für Kinder“ von Corinna Müller bietet eine vielfältige Auswahl an Arbeitsblättern und Unterrichtsideen. Im Vordergrund der Geschichte steht der Gedanke, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist und auch die Hinterbliebenen nicht am Verlust zerbrechen müssen. Besonders hoffnungs- und bedeutungsvoll ist für Müller in diesem Kontext der Glaube an eine Begegnung mit Gott. Diese Hoffnung möchte die Autorin den Kindern durch die Arbeit mit dieser Geschichte vermitteln.

„Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zum Bilderbuch „Immer wirst du bei mir sein…“ – Version für Kinder“ von Corinna Müller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7050-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Helena – fesselnder Thriller setzt sich mit Sterbehilfe und ewigem Leben auseinander

Eingetragen am 10. August 2018 von | 0 Kommentare

Eine private Forschungseinrichtung betreibt in Alberto Cubonis „Helena“ mysteriöse Experimente, um ein Leben nach dem Tod zu ermöglichen.

Blaue Augen – ein Roman setzt sich mit der Bedeutung von Liebe und Leben auseinander

Eingetragen am 18. Juli 2018 von | 0 Kommentare

Lothar Jakob Christ öffnet den Lesern in „Blaue Augen“ die Augen für das, was im Leben wirklich wichtig ist.

VERLASSENHEIT – ein inspirierender und bewegender Roman erzählt von Familie, Liebe und Verlusten

Eingetragen am 7. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Ein Mann verliert in Christian Kantak-Pleschners „VERLASSENHEIT“ auf unerklärliche Weise seine Frau und sein Kind – wird er dadurch auch sich selbst verlieren?

GLOBAL DAWN – Zukunftsroman über eine Bevölkerung ohne eigenen Willen

Eingetragen am 7. Mai 2018 von | 0 Kommentare

D. Bullcutter zeichnet in der Dystopie „GLOBAL DAWN“ das trübe Bild eines Weltfriedens, der mit hohen Kosten einhergeht.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Tod.