Eine kleine Modifizierung der speziellen Relativitätstheorie – neues Buch fragt, ob Einstein sich geirrt hat

Eingetragen am 19. Oktober 2017 von | 0 Kommentare

Mada Albis schlägt in „Eine kleine Modifizierung der speziellen Relativitätstheorie“ Ideen vor, die für andere Physiker tabu sind.

BildDie Messungen des OPERA-Projektes von CERN im Jahr 2011 lieferten nicht die Ergebnisse, die von den meisten erwartet wurden. Es blieben danach zwei Möglichkeiten: entweder waren die Messungen fehlerhaft oder die spezielle Relativitätstheorie war ungültig oder nicht ganz korrekt. Mada Albis geht diese Unstimmigkeiten, mit denen die Physikwelt in den letzten Jahren konfrontiert wurde, an und versucht, diese zu beseitigen. Sie schlägt in ihrem Buch Ideen vor, die für etablierte Physiker tabu sind (etwa das Überschreiten oder die Variabilität der Lichtgeschwindigkeit oder die kalte Fusion).

Mada Albis hofft, mit ihrem Beitrag „Eine kleine Modifizierung der speziellen Relativitätstheorie“ Lösungen anzubieten, die sich als hilfreich erweisen. Es geht in ihrem Fachbuch nicht darum, die spezielle Relativitätstheorie für ungültig zu erklären. Im Gegenteil, es geht darum, sie zu retten. Der Text ist umgangssprachlich verfasst. Für das mathematische Verständnis genügt ein Mittelstufen-Niveau. Nicht nur Ingenieure oder Informatiker, die sich für diese Thematik interessieren, werden von dem packenden Werk profitieren, sondern Mada Albis Werk ist auch für Abiturienten verständlich. Albis arbeitet bereits am 2. Teil zu diesem Buch. Die Veröffentlichung erfolgt in Kürze.

„Eine kleine Modifizierung der speziellen Relativitätstheorie“ von Mada Albis ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4931-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

11 Tipps für einen gelungenen Schulstart und gute Noten

Eingetragen am 13. September 2017 von | 0 Kommentare

Das neue Schuljahr beginnt meist mit guten Vorsätzen. Dr. Sussieck hat 10 Tipps zusammengestellt, um die guten Vorsätze auch in die Tat umzusetzen, die Noten zu verbessern, Wissenslücken zu vermeiden.

„Das kleine 1×1“ für erfolgreiches Lernen: Spielerisch zum richtigen Rechnen

Eingetragen am 11. September 2017 von | 0 Kommentare

Was tun, wenn Kinder auch scheinbar einfachste Rechenaufgaben nicht lösen können?
Neuer Ansatz der Akademie für Lernmethode

Fit für den Übertritt in die weiterführende Schule?

Eingetragen am 6. Juli 2017 von | 0 Kommentare

90.000 Grundschüler stehen in diesem Jahr vor der Entscheidung, auf welche weiterführende Schule sie nach dem Sommer wechseln sollen. Rechtschreibung und sicheres Rechnen sind eine Grundvoraussetzung.

Das Vers-Rätsel-Buch – Denkaufgaben, die Spaß machen

Eingetragen am 3. Juli 2017 von | 0 Kommentare

Undine Leverkuehn liefert mit „Das Vers-Rätsel-Buch“ ein pfiffiges Rätselbuch für jeden, der Freude an der Faszination von Wissen, Denken und Knobeln hat.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Mathematik.