Ökologischer Mauerziegel für Mehrgeschossbauten

Eingetragen am 14. Februar 2019 von | 0 Kommentare

Nachhaltige Lösung für den mehrgeschossigen Wohnungsbau

BildPünktlich zur BAU 2019 hat die Unipor-Gruppe den neuen Mauerziegel „Unipor WS08 Silvacor“ auf den Markt gebracht. Das Besondere an dem massiven Wandbaustoff ist seine ökologische Füllung aus sortenreinen Nadelholzfasern. Diese wirkt nicht nur ressourcenschonend – sondern verbessert auch das Schalldämmmaß und die Wärmedämmung der Ziegel erheblich. Der „Unipor WS08 Silvacor“ ist damit der erste Ziegel-Holz-Hybridbaustoff, der sich besonders für die Umsetzung mehrgeschossiger Bauvorhaben eignet. Sein Wärmeleitwert von 0,08 W/(mK) schafft beste Voraussetzungen, um KfW-Förderstandards zu erreichen. Das belegen auch die Zahlen aus der bauaufsichtlichen Zulassung (Z-17.1-1191) des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt.). „Aufgrund seiner hohen Tragfähigkeit sowie Wärme- und Schalldämmung eignet sich der ,WS08 Silvacor‘-Mauerziegel besonders für den mehrgeschossigen Wohnungsbau. Hier stellt er von nun an eine ökologische und bezahlbare Alternative für die Erstellung modernen Mauerwerks dar“, erklärt Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber von der Unipor-Gruppe. Weitere Informationen zu dem neuen Silvacor-Mauerziegel erhalten Planer und gewerbliche Bauherren direkt auf der Unipor-Webseite (www.unipor.de) sowie unter www.silvacor.haus.

Unipor WS08 Silvacor
Wärmeleitwert [W/(mK)]: 0,08
U-Wert Außenwand [W/(m2K)] *: 0,20 / 0,17
Wandstärke in cm: 36,5 / 42,5
Steindruck-Festigkeitsklasse: 10
Grundwert der zul. Druckspannung fK [MN/m2]: 3,4
Baustoffklasse DIN 4102-4: AB
Schallschutz RW,Bau,ref [dB] in Wandstärke 36,5: 48,7
Rohdichteklasse [kg/dm³]: 0,65
*Mit Leichtputz (WLZ 0,10) und 1,5 cm Innenputz in Kalkgips

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

UNIPOR Ziegel Gruppe
Herr Dr. Thomas Fehlhaber
Landsberger Str. 392
81241 München
Deutschland

fon ..: 089-7498670
web ..: http://www.unipor.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Unipor-Ziegel-Gruppe ist ein Verbund von 8 mittelständischen Mauerziegel-Herstellern, der über einen bundesweiten Marktanteil von rund 25 Prozent verfügt. Produkte der Marke „UNIPOR“ gibt es für den gesamten Hochbau – von hoch wärmedämmenden Außenwand-Ziegeln bis zu Schwer-Ziegeln aus gebranntem Ton. Sie werden überwiegend für das klassische Eigenheim sowie im mehrgeschossigen Mietwohnungsbau eingesetzt. Das Produktprogramm, ergänzt durch eine umfassende Bauberatung, wird als „UNIPOR Ziegelsystem“ angeboten.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Johanna Büker
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 02 14-20 69 10
web ..: http://www.dako-pr.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Weiterhin hohes Qualitätsniveau

Eingetragen am 30. Januar 2019 von | 0 Kommentare

EU-Normen: Verbändebündnis schafft rechtssicheres System für alle Akteure am Bau

Lichtbauelemente in Szene gesetzt

Eingetragen am 11. Januar 2019 von | 0 Kommentare

BAU 2019: Rodeca präsentiert anspruchsvolle Designlösungen

Erweitertes Bodenschutz-Programm

Eingetragen am 11. Januar 2019 von | 0 Kommentare

hahne auf der BAU 2019

Foamglas auf der BAU 2019

Eingetragen am 9. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Vom Sockel bis zum Dach

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Bau 2019.