Mit kleinem Schäfchen die großartige Welt der Berge entdecken

Eingetragen am 15. September 2021 von | 0 Kommentare

Christina Hehlgans entführt Kinder mit ihren Geschichten in die Natur

BildAuf einer Wanderung durch die wunderschönen Dolomiten in Südtirol hatte Christina Hehlgans wieder einmal ihr kleines Reisemaskottchen, ein kleines Stoffschäfchen, dabei, als ihr beim Wandern plötzlich die Idee kam, das Schäfchen vor der Kulisse der Berge zu fotografieren. Als sie zu Hause Freunden und Bekannten die Bilder zeigte, waren diese vollkommen begeistert und ermutigten die Autorin, aus ihren kleinen Geschichten und den Fotos ein Kinderbuch zu machen. So entstand das Buch „Börgi, das Reiseschaf“, das jetzt in Erstauflage in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen ist.

Börgi bekommt oft von seiner Oma Mäh Geschichten über die Berge erzählt. So kommt es, dass das kleine Schaf selbst ins Gebirge reisen möchte, um mit eigenen Augen zu sehen, wovon Oma Mäh erzählt. Börgi nimmt all seinen Mut zusammen und unternimmt zunächst alleine seine erste Reise. Die Welt der Berge begeistert das kleine Reiseschaf jedoch so sehr, dass es nicht bei einer Reise bleibt.

Die drei aufeinander aufbauenden Geschichten des Buches, das sich an Kinder ab 5 Jahren richtet, sind geprägt von bedingungsloser Liebe und menschlichen Werten wie Mut, Tapferkeit, wahrer Freundschaft und dem Glauben an sich selbst. Wichtig ist der Autorin aber vor allen Dingen die Erkenntnis, dass man alles schaffen kann, was man möchte – egal wie klein oder groß man ist. Die Kinder werden durch die kurzen Geschichten auf eine Reise zu sich selbst mitgenommen, indem sie sich mit dem Schäfchen identifizieren können, außerdem wird ihnen auf leichte und fantasievolle Art und Weise die Schönheit der Natur nahegebracht und vermittelt, wie wunderschön und schützenswert diese ist. Dass die Natur darüber hinaus ein wundervoller Spielplatz und Raum für kleine und große Abenteuer bietet, sei nur am Rande bemerkt.

Christina Hehlgans, die in Kirchheim in Hessen beheimatet ist, hat eine enge Beziehung zu Kindern, denn hauptberuflich ist sie staatlich anerkannte Sozialassistentin, Erzieherin und studierte Sozialarbeiterin. Der Beruf ist für sie Herzensberufung. Sie begleitet seit einigen Jahren Kinder mit besonderem Förderbedarf in einer Kindertagesstätte und unterstützt diese bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Nach dem Studium der Sozialen Arbeit hat die Autorin viele Jahre im Allgäu gelebt, um selbst neue Erfahrungen für ihre Persönlichkeitsentwicklung zu machen. Der eigene Weg hat sie danach wieder in ihre Heimat Hessen in den kleinen Ort Kirchheim geführt. Im Jahr 2019 kam bei ihr der Wunsch auf, sich als Künstlerin selbstständig zu machen, um die eigene Kreativität zu leben. So entstanden die ersten Fotos und Texte für das jetzt vorliegende Buch. In ihrer Freizeit geht die Autorin leidenschaftlich gerne in die Natur zum Wandern und Fotografieren.

Bibliografische Angaben:
Christina Hehlgans
Börgi, das Reiseschaf
ISBN: 978-3-96074-504-4, Taschenbuch, 60 Seiten, zahlreiche farbige Fotografien
Papierfresserchens MTM-Verlag

Das Buch kann über den Buchhandel, den Verlag oder Amazon bezogen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999 
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043690 10299083
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.