Unterrichtsgarantie – die Lietz-Internate kümmern sich um ihr Kind!

Eingetragen am 10. September 2021 von | 0 Kommentare

Bildungsvorteile: Unterrichtsgarantie mit digitaler Bildung, flexible pädagogische Betreuung, individuelle Förderung

BildVerordnete Schulschließungen, Homeschooling oder Distanzunterricht im unregelmäßigen Wechselmodell – eine gute Schulbildung ist während Corona nur schwer umsetzbar. Eine große Herausforderung und Belastung für Eltern und ihre Kinder. Die Unterrichtsgarantie der Lietz-Internate erweist sich dabei als Bildungsvorteil und Entlastung für alle Beteiligten.

In den vergangenen Wochen und Monaten mussten die meisten Mütter und Väter während des Lockdown ihr Privat- und Berufsleben komplett umstellen. Die Corona-Zeit hat viele Eltern durch unvorhersehbare Schulschließungen oft an den Rand ihrer Kräfte gebracht. Plötzlich waren sie neben ihrem eigenen Job – u. a. im Homeoffice – auch noch Ersatzlehrer und teilweise IT-Fachkraft. Wer mehrere Kinder hat, der musste sich dann auch noch mit verschiedener Schulsoftware auseinandersetzen und konnte froh sein, wenn wenigstens die Internetverbindung verlässlich funktionierte.

Und die Kinder? – Sie haben zu Beginn des ersten Lockdown vielleicht den Besuch der Schule nicht sofort vermisst. Aber bereits nach den ersten Wochen im Homeschooling fehlte den jungen Heranwachsenden ihr geregelter Schulalltag, ihre Freizeitaktivitäten und der persönliche Austausch mit ihren Freunden.

Gemeinsam leben und lernen

Eine geschützte Lernatmosphäre ohne Isolation, ein nahezu normaler Schulalltag mit Gleichaltrigen, kleine Lerngruppen, persönliches Feedback durch ein qualifiziertes Lehr- und Sozialpädagogenteam – das ist auch während Corona möglich, und zwar in den Lietz-Internaten. Die drei Hermann-Lietz-Schulen in Hessen und Thüringen garantieren auch in Pandemiezeiten eine gute Schulbildung in einer vertrauensvollen Gemeinschaft mit Internatsfamilien. Die vor Ort umgesetzten Hygienekonzepte erlauben im Lockdown neben Präsenzunterricht auch den gewohnten Umgang miteinander. Die Kinder und Jugendlichen können sich auf dem jeweiligen Campus der Lietz-Internate frei bewegen und ihren Hobbys nachgehen, ob im sportlichen, kreativen oder musischen Bereich.

Positives Feedback und Dankesbriefe von Eltern bestätigen die jeweilige Internats- und Schulleitung der Lietz-Internate in ihrem Bildungskonzept https://bit.ly/398jOLP:

_… als alle Schulen geschlossen waren, hat Jonna nicht nur eine optimale Betreuung seitens ihrer Lehrer gehabt. Wir hatten jederzeit einen guten Überblick über die Aufgaben und den Lernstand. Ich glaube, dass dieses professionelle Homeschooling ohne jede Vorbereitung nicht selbstverständlich war…_ – Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internat Schloss Hohenwehrda

_… Ich weiß, dass mein Sohn momentan nirgends so gut aufgehoben ist, als auf Bieberstein und er kann völlig gelassen ins Abitur gehen. Soweit mir bekannt, gehört Bieberstein zu einer der wenigen Schulen, die fast komplett in den zurückliegenden Monaten Präsenzunterricht anbieten konnten. … _- Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internat Schloss Bieberstein https://bit.ly/2YAQN9f

_… „Irgendwo im Nirgendwo“ funktioniert es einfach. Offensichtlich liegt es am noch immer gelebten Geist des Schulgründers Hermann Lietz, Wege zu finden, wo es unwegsam wird… _- Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internatsdorf Haubinda

Mit Kopf, Herz und Hand

Ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist ein Grundgedanke des Schulgründers Dr. Hermann Lietz, der im reformpädagogischen Bildungskonzept der Hermann-Lietz-Schulen verankert ist. Jedes Lietz Internat berücksichtigt dies im Rahmen der Wissensvermittlung sowie in der Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung seiner Schülerinnen und Schüler.

Unterrichtsgarantie – auch während Corona

Im Falle von verordneten Schulschließungen unterrichten die Pädagogen online und betreuen ihre SchülerInnen persönlich per Videochat, telefonisch sowie per Email. Digitale Medien gehören als multimediale Unterstützung in den Hermann-Lietz-Schulen im Unterricht dazu. Die jungen Heranwachsenden profitieren somit in den Lietz-Internaten nicht nur von digitaler Bildung https://bit.ly/3jSonzP sondern auch von einer flexiblen pädagogischen Betreuung mit individueller Förderung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hermann-Lietz-Schule
Herr Christoph Winter
Im Grund 2
36145 Hofbieber
Deutschland

fon ..: 06657 79-33
web ..: https://www.lietz-schulen.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die beiden Lietz-Internate Schloss Bieberstein (LK Fulda) und Schloss Hohenwehrda (LK Hersfeld-Rotenburg) in Hessen sowie das Internatsdorf Haubinda (LK Hildburghausen) in Thüringen begleiten Kinder und Jugendliche auf dem Weg zur eigenen Identität und bis zum Abitur. Es werden die Schulformen Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Fachoberschule angeboten. Alle Schulabschlüsse der drei Privatschulen sind staatlich anerkannt. Ab der Mittelstufe sind Querversetzungen – also der Wechsel vom Realschulzweig in den Gymnasialzweig – ohne Schulwechsel möglich. Ganzheitliches Denken, verantwortungsbewusstes Handeln, Selbstvertrauen, geistige Flexibilität und Mut, die Zukunft aktiv zu gestalten, stehen im Blickpunkt des umfangreichen Bildungsangebots der drei Hermann-Lietz-Schulen.

Pressekontakt:

Stiftung Deutsche Landerziehungsheime, Hermann-Lietz-Schule
Herr Christoph Winter
Im Grund 2
36145 Hofbieber

fon ..: 06657 79-33
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.