Flaschenpost im Wüstensand – Anregungen eines urbanen Landeis zum Selber-Denken

Eingetragen am 3. August 2021 von | 0 Kommentare

Berthold Thiel unterhält die Leser in „Flaschenpost im Wüstensand“ mit einer farbenfrohen Palette an Themen.

BildDieses Sammelband beinhaltet die abwechslungsreichen Notizen und Gedankensplitter eines sich als „später Bürger“ (Horkheimer) verstehenden Autors, die größtenteils in seinen Jahren auf der Schwäb’schen Alb entstanden sind. Die Texte, die bislang nur in seinem engsten Freundes- und Bekanntenkreis kursierten, befassen sich mit Alltag und Kultur der „postmodernen“ Gesellschaft bis hinein ins Politische und Ökonomische und reichen in ihrer Kürze vom Mini-Essay bis zum hochverdichtenden Zweizeiler. Mit seinen Noten im dialektischen Kraftfeld zwischen Eindrücken, destruktiver Kritik und spekulativer Konstruktion, in denen er auch immer wieder Sprachkritik – hierin Karl Kraus folgend – als Ideologiekritik betreibt, will der Autor weniger überzeugen als anregen und mit den Leserinnen und Lesern ins Gespräch kommen.

Aphorismen treffen in „Flaschenpost im Wüstensand“ von Berthold Thiel auf Kulturkritik und Sprachkritik. Ideologiekritik trifft auf Alltagskritik und spekulative Konstruktionen. Die Leser wissen nie, was sie auf der nächsten Seite erwarten und können sich auf abwechslungsreichen Lesespaß freuen. Der Autor ist ein studierter Diplompädagoge und arbeitet seit 2005 als selbständiger Dozent, Lektor und Coach. Über seine Publikationen möchte er mit interessierten (und interessanten) Menschen ins klärende Gespräch kommen und mit ihnen in einen Prozess gegenseitiger Bildung treten.

„Flaschenpost im Wüstensand“ von Berthold Thiel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-32482-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.