animalTECH.de – Tiermedizinische Implantate

Eingetragen am 23. April 2020 von | 0 Kommentare

Unternehmensvorstellung: animalTECH – Leipzig

BildanimalTECH wurde von Prof. Peter Böttcher, einem anerkannten Kleintierorthopäden der Freien Universität Berlin gegründet. animalTECH konzipiert, produziert und verkauft Implantate, Operationsschablonen und 3D-Modelle, Skills-Trainer und Simulatoren, sowie handverlesene chirurgische Geräte und Instrumente.

Als treuer Kunde der namhaften veterinärmedizinischen Implantathersteller, war es die anhaltende Frustration über fehlende Lösungen für häufig auftretende orthopädische Problemstellungen und das stetig wachsende Interesse von Prof. Böttcher im Bereich Medizinproduktherstellung und Rapid Prototyping, welche die Grundlage für die Implantatproduktlinie von animalTECH bilden.

Insbesondere die patientenspezifische Fertigung von Implantaten mithilfe von Stereolithographie (SLA), Fused Deposition Modeling oder Fused Filament Fabrication (FDM / FFM), sowie Metalldruck bzw. -gießtechnologien und Spritzgusstechniken ist der Leitsatz bei animalTECH.

Warum einem Patienten mit seinen einzigartigen und höchst individuellen anatomischen und biomechanischen Anforderungen ein Standardimplantat von der Stange einsetzen, wenn wir über die Technologien und das Know-how verfügen, das Implantat ganz auf seine Bedürfnisse anzupassen?

Bei animalTECH herrscht deshalb die Maxime, eher fallbasiert und patientenorientiert, als im Sinne einer Massenproduktion zu denken. Gleichzeitig nutzen wir die Vorteile alternativer Materialien zu Stahl und Titan, wie z.B. PEEK und thermoplastisches Polyurethan (TPU). Dabei verstehen wir das Designen, die Herstellung und die klinische Anwendung von Implantaten als multimodalen Ansatz, bei dem wir die Vorteile verschiedener Materialwelten zum größten Nutzen unserer Patienten kombinieren.

Schließlich ergänzen wir die maßgeschneiderten Implantate mit 3D-gedruckten Schablonen, Bohrhilfen und anatomischen Modellen, um dem Chirurgen vor der eigentlichen Operation den Eingriff als Trockenübung erproben zu lassen. Bei der eigentlichen Implantation dienen die Schablonen und Bohrhilfen zur exakten Führung des Chirurgen, wodurch nachweislich die Komplikationsrate und die chirurgische Komplexität verringert werden.

Mit der Operationserfahrung von mehr als zwei Jahrzehnten ist es uns eine Freude, Chirurgen bei der Planung komplexer Osteotomien zu unterstützen und sie mit passenden Schablonen, Vorrichtungen und anatomischen Modellen, sowie, wenn gewünscht, auch mit der passenden kundenspezifischen Knochenplatte, durch das Verfahren zu navigieren.

Prof. Böttchers Leidenschaft und Passion im Bereich der studentischen und postgraduierten Ausbildung hat die Entwicklung der Produktlinie „Training und chirurgische Simulatoren“ von animalTECH vorangetrieben.

Last but not least haben seine tägliche Praxis im Operationssaal und der Zugang zu Prototyping-Technologien das Design und die Konstruktion verschiedener Geräte und Instrumente hervorgebracht, die alle samt darauf abzielen alltägliche Aufgaben im Zusammenhang mit orthopädischen Operationen zu erleichtern.

Wir betrachten animalTech nicht als Rivalen für die etablierten Implantathersteller mit denen wir freundschaftlich verbunden sind. Tatsächlich konzentriert sich animalTECH auf die Entwicklung und Produktion von Nischenprodukten, um die aktuell bestehende Lücke zwischen finanziellem Aufwand, Individualisierung und Kleinserienproduktion zu schließen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

animalTECH – Veterinary Implants
Herr Peter Böttcher
Osthöhe 26
04316 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0176/10248187
web ..: https://animaltech.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

animalTECH- Veterinary Implants
Herr Peter Böttcher
Osthöhe 26
04316 Leipzig

fon ..: 0176/10248187
web ..: https://animaltech.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.