Yield Growth-Tochter Flourish Mushroom Labs bestellt den ehemaligen Chairman von Johnson & Johnson, Jeff B. Smith, zu ihrem Board-Chairman

Eingetragen am 16. Januar 2020 von | 0 Kommentare

16. Januar 2020 – Vancouver, BC: The Yield Growth Corp. (CSE:BOSS) (OTCQB:BOSQF) (FWB:YG3) gibt bekannt, dass seine Tochtergesellschaft Flourish Mushroom Labs Inc. Herrn Jeff B. Smith zum Director und Board-Chairman bestellt hat.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49787/Pr 146 appoint smith as director_FINAL_DEPRcom.001.jpeg

Jeff B. Smith, Director und Chairman von Flourish Mushroom Labs

Jeff B. Smith war mehr als 20 Jahre lang in der Führungsetage bei Johnson & Johnson Consumer Companies – dem weltweit größten und am stärksten diversifizierten Konzern der Gesundheitsbranche, der im Jahr 2017 einen weltweiten Umsatz in Höhe von 76 Milliarden US-Dollar erzielte – tätig. Unter anderem war er Chief Transformation Officer, Group Chairman, Consumer North America und President, U.S. Skincare. Außerdem war er Mitglied des Group Operating Committee von Johnson & Johnson.

In seiner Rolle als Company Group Chairman for Consumer North America bei Johnson & Johnson bescherte Jeff dem Unternehmen ein starkes organisches Wachstum, neue Wachstumsträger und beaufsichtigte eine Reihe wichtiger strategischer Übernahmetransaktionen, unter anderem jene von Vogue International LLC, La Lumière und Neostrata. Sein Geschäftsbereich, auf den mehr als 42 % des weltweiten Umsatzes entfielen, erzielte über 6,5 Milliarden US-Dollar an Jahreseinnahmen mit Wachstumsraten im einstelligen Bereich, investierte mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Marketingmaßnahmen und sorgte für kontinuierliche Zuwächse beim Marktanteil bzw. verdoppelte die Erträge auf regionaler Ebene.

Vor seiner Funktion als Chairman bei Johnson & Johnson wurde Jeff im Jahr 2011 zum President, U.S. Skincare in der neu gegründeten Region Nordamerika bestellt. In den Vereinigten Staaten war Jeff Hauptverantwortlicher für die Gewinn-Verlust-Rechnung in den Geschäftsbereichen Baby (JOHNSONS®, AVEENO®) und Beauty Care (NEUTROGENA®, AVEENO®, CLEAN & CLEAR®, LUBRIDERM® und die Naturprodukte von KORRES®). Als President des größten Geschäftszweigs von Johnson & Johnson war Jeff maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich dieser innerhalb von 3,5 Jahren von der drittgrößten Hautpflegefirma der Vereinigten Staaten zur Nummer 1 entwickelte.

Jeff startete seine berufliche Karriere bei Johnson & Johnson Inc. Canada, wo er unterschiedliche Positionen im Verkaufsbereich bekleidete und schließlich im Jahr 1997 zum Vice President Sales befördert wurde. Im Jahr 1999 übernahm Jeff den Posten des President U.S. Wound Care sowie des Worldwide Franchise Vice President. Im Jahr 2003 wurde er zum President, Johnson & Johnson Inc., Canada bestellt und leitete im Jahr 2008 auch den erfolgreichen Zusammenschluss von Johnson & Johnson Inc., McNeil Consumer Healthcare und Pfizer Consumer Healthcare. Vor seiner Tätigkeit bei Johnson & Johnson arbeitete er für Procter & Gamble in Vancouver (British Columbia), wo er verschiedene Führungspositionen im Verkauf bekleidete. Die Sicherheit und Gesundheit der Konsumenten sind ihm ein großes Anliegen und somit ist er auch in zahlreichen Branchenausschüssen, unter anderem im Board of Directors des Personal Care Products Council, vertreten.

Jeff ist gebürtiger Kanadier und auch in Kanada aufgewachsen. Er studierte an der University of Saskatchewan, wo er seinen MBA-Abschluss an der Edwards School of Business und auch sein BA-Diplom erwarb. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Toronto (Kanada).

Jeff tritt dem Board von Flourish bei, nachdem er seit etwa einem Jahr den Posten des Chairman des Advisory Board von Yield Growth bekleidet, eine Position, die er weiterhin innehat.

Das Management von Yield Growth ändert sich: Amy Frankel wechselt die Rolle und den Titel bei Yield Growth von VP, Licensing, General Counsel und Corporate Secretary zu Corporate Secretary, General Counsel und Vice President, People; Tom Bond wechselt seine Rolle zum Yield Growth Berater und ist nicht länger Director von Yield Growth oder Urban Juve; und Rick Huang tritt dem Vorstand von Yield Growth und Urban Juve zusätzlich zu seiner Rolle als CFO bei Yield Growth und Flourish Mushroom Labs bei.

Über Flourish Mushroom Labs Inc.

Flourish Mushroom Labs hat sich zum Ziel gesetzt, die führende Position im wachstumsstarken Markt für Heilpilze zu übernehmen – und die Lebensqualität der Menschen mit hochwertigen Aufgussprodukten aus Speisepilzen zu steigern. Flourish Mushroom Labs plant die Einrichtung eines Labors für die Erforschung von psilocybinhaltigen Pilzen in St. Vincent und den Grandinen und erforscht derzeit den möglichen therapeutischen Nutzen der Wirkstoffkomplexe, die in psychoaktiven Pilzen enthalten sind. Es hat ein US-Patent für die Verwendung von Psilocybin angemeldet, um eine Gewichtsabnahme zu fördern, Übergewicht und Diabetes zu behandeln und Herzerkrankungen vorzubeugen. Flourish Mushroom Labs ist eine mehrheitlich im Besitz von The Yield Growth Corp. befindliche Tochtergesellschaft.

Über The Yield Growth Corp.

The Yield Growth Corp. ist auf die Entwicklung und Herstellung von Produkten aus Cannabis und Speisepilzen sowie auf die Erforschung von pflanzlichen Therapeutika in einem Weltmarkt für Wellnessprodukte spezialisiert, der laut dem Global Wellness Institute ein Umsatzvolumen von 4,2 Billionen Dollar erzielt. Dem Unternehmen gehören die Cannabis-Wellnessmarken Urban Juve, Wright & Well und Jack n Jane. Das Führungsteam von The Yield Growth ist mit internationalen Marken wie Johnson & Johnson, Procter & Gamble, Skechers und Aritzia bestens vertraut. Urban Juve, die hanfhaltige Hautpflegemarke des Unternehmens auf rein natürlicher Basis, hat Vertriebsvereinbarungen in den Ländern Kanada, Kolumbien, Brasilien, Costa Rica, Panama, Argentinien, El Salvador, Ecuador, Peru, Griechenland, Zypern, Bulgarien, Rumänien und Serbien unterzeichnet. Die Yield Growth-Marke Wright & Well stellt in Oregon eine THC/CBD-Produktlinie für die topische Anwendung sowie Esswaren her. Im Jahr 2020 plant das Unternehmen, eine Produktlinie aus CBD-Hanf für die topische Anwendung in Kalifornien in den Verkauf zu bringen. Über seine Tochtergesellschaften hat Yield Growth mehr als 200 geschützte Rezepturen für die Schönheits- und Wellnessbranche, für die Lebensmittelbranche und für den Getränkesektor entwickelt. Zum Schutz seiner Extraktionsmethoden und Rezepturen hat das Unternehmen 12 Patentanmeldungen eingereicht. Yield Growth erzielt seine Umsätze über zahlreiche Einnahmequellen wie Lizenzierungen, Dienstleistungen und Produktverkäufe.

Nähere Informationen erhalten Sie auf www.yieldgrowth.com bzw. auf Instagram unter @yieldgrowth. Besuchen Sie www.urbanjuve.com und #findyourjuve auf den sozialen Plattformen, um sich zu informieren, mit uns in Kontakt zu treten und bei uns einzukaufen.

Ansprechpartner für Anleger:

Penny White, President & CEO
Kristina Pillon, Investor Relations
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
1-833-514-BOSS 1-833-514-2677
1-833-515-BOSS 1-833-515-2677

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu solchen Risiken, Ungewissheiten und Faktoren zählen unter anderem folgende Aspekte: Risiken in Zusammenhang mit der Entwicklung, der Prüfung, der Lizenzierung, dem Schutz von geistigem Eigentum; die Möglichkeit, dass keine Rechte erworben werden können, weil die Patentanmeldung und allfällige Produkte, für die das geistige Eigentum genutzt wird, sich als ineffizient erweisen könnten oder das Unternehmen mit deren Vermarktung keinen Erfolg hat bzw. andere Genehmigungen erforderlich sein könnten, bevor das geistige Eigentum kommerziell genutzt werden kann; die Gesetze im Hinblick auf die Züchtung, den Verkauf und die Verwendung von psychoaktiven Pilzen müssten sich in den meisten Rechtssystemen ändern, damit die Verwendung von psychoaktiven Substanzen bzw. Produkten rechtskonform wird; der Verkauf und die Nachfrage nach Produkten von Urban Juve, Wright & Well, Flourish Mushroom Labs, Jack n Jane und UJ Beverages; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, Verzögerungen oder Nichterteilung von Genehmigungen durch den Vorstand oder die Behörden, sofern anwendbar, sowie die Situation an den Kapitalmärkten. Yield Growth weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen, die von Yield Growth bereitgestellt werden, keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden können. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia
Kanada

Pressekontakt:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.