Acqua Di Fedo – mitreißender Italien-Thriller für alle Venedig-Liebhaber und Sardinien-Fans

Eingetragen am 17. Mai 2019 von | 0 Kommentare

Daniela S. Sedlaczek entführt uns in „Acqua Di Fedo“ auf eine spannende und spirituelle Italienreise, in der wir die sardische Kultur, Land, Leute und die Insel-Küche kennenlernen.

BildCarla Lamponi ist die Protagonistin des unterhaltsamen Italien-Thrillers „Acqua Di Fedo“. Lamponi, Halbitalienerin, lebt übergewichtig, aber recht zufrieden in Venedig. Bis zu jenem Tag, an dem sie erfährt, dass ihr Bruder Federico auf einer Reise durch Sardinien verschollen ist. Sie will ihn finden und macht sich auf den Weg. Bei der aufregenden Reise im Koffer sind: der Glaube an eine Welt jenseits des Sichtbaren, eine große Portion Selbstvertrauen und ihre Leidenschaft für gutes Essen. Während ihrer Nachforschungen gerät Lamponi bald in einen mysteriösen Strudel aus Ereignissen und Abenteuern, die sie in ihrer ausgeprägt pragmatisch-spirituellen Art zu meistern versucht. Die Suche nach Federico entwickelt sich letztlich zu einer Suche nach sich selbst und dem Sinn des Lebens.

Daniela S. Sedlaczek entführt uns in „Acqua Di Fedo“ auf eine spannende, aber auch spirituelle Reise nach Venedig und Nord-Sardinien. Die profunde Kennerin beider Orte verwebt humorvoll die spannungsgeladene Handlung, Reiseinformationen und Kochrezepte in eine mitreißende und frech geschriebene Kriminalgeschichte. Als Yogalehrerin beschäftigt sich die Autorin seit Jahrzehnten mit Spiritualität im Alltag und greift diesen Aspekt in ihrem spirituellen Krimi in überraschender Weise auf. Die ungewöhnliche Kombination der Themen macht Sedlaczeks kurzweilige Geschichte besonders interessant für Leser und Leserinnen mit Interesse an Spiritualität und zu einem Muss für alle Venedig-Liebhaber und Sardinien-Fans.

„Acqua Di Fedo“ von Daniela S. Sedlaczek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-4271-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Zeugenschutz – ein Thriller, der vor Liebe und Leidenschaft nur so knistert

Eingetragen am 17. April 2019 von | 0 Kommentare

Hawaiis Schönheit kommt in Al S Hardys „Zeugenschutz“ zu kurz, doch langweilig wird es trotzdem nicht.

Goldene Käfige – Near-future-Sci-Fi-Roman wirft viele Fragen zu unserer nahen Zukunft auf

Eingetragen am 11. März 2019 von | 0 Kommentare

Die Gegenwart und die Zukunft vermischen sich in Elizabeth Smals „Goldene Käfige“ und alles gerät in Vergessenheit.

Inperpetuum – fesselnder Thriller entführt in die Zeit der Tempelritter

Eingetragen am 4. März 2019 von | 0 Kommentare

Eine junge Frau stellt in S.C. Scarletts „Inperpetuum“ die Weltgeschichte auf den Kopf.

Dark Paradise – Spannender Urlaubs-Krimi

Eingetragen am 27. Februar 2019 von | 0 Kommentare

Savannah muss in Roberta La Rosas „Dark Paradise – Untergetaucht“ den merkwürdigen Mord an einer Prostituierten aufdecken.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Thriller.