Die Freuden der Madame Chantal – Ein prickelnd-humorvoller Roman

Eingetragen am 21. August 2019 von | 0 Kommentare

Sieben Frauen sind in „Die Freuden der Madame Chantal“ auf der Suche nach einem neuen Sinn in ihrem Leben, der ihre Leidenschaft weckt.

BildNach einer schweren Krankheit ist die äußerst geschäftstüchtige und wohlhabende Liebesdienerin Chantal auf der Suche nach einem neuen Sinn in ihrem Leben. Die Leidenschaft will sie jedoch dabei nicht aus den Augen verlieren. Das Schicksal will es, dass sie sechs arbeitslose Frauen kennenlernt, denen es bislang nicht gelang, ihrer Perspektivlosigkeit zu entfliehen. Sie macht den attraktiven Frauen ein interessantes Angebot. Während es für die distinguierte Anita und die hochverschuldete Laura zunächst unvorstellbar erscheint, ihren Körper zu verkaufen, finden dies die lebenslustige Giovanna und die Lesbe Elvira eine prickelnde Idee – zumal Chantal auf Niveau besteht. Wird Chantal zusammen mit den arbeitslosen Frauen wieder Sinn und Freude in ihrem Leben finden?

Jutta, die Frau mit der atemberaubenden Oberweite, kann sich in dem Roman „Die Freuden der Madame Chantal“ von Kurt Pachl durchaus vorstellen, als Liebesdienerin zu arbeiten. Die extrem quirlige Melanie wird Chantal und auch den Lesern besonders ans Herz wachsen. Der prickelnde Roman schenkt den Lesern einige Stunden voller humorvollem, aber auch spannendem Lesespaß.

„Die Freuden der Madame Chantal“ von Kurt Pachl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0973-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mord auf dem Bouleplatz – Spannender Kriminalroman vor bayerischer Kulisse

Eingetragen am 20. August 2019 von | 0 Kommentare

Brutal niedergeschlagen wird ein Boulespieler in Gisela Arndts „Mord auf dem Bouleplatz“ aufgefunden. Die Ermittlungen erweisen sich als äußerst hürdenreich. Kann der Täter ermittelt werden?

McGrey: Junge Detektive – ein actionreicher Krimi mit haarsträubenden Ereignissen

Eingetragen am 1. August 2019 von | 0 Kommentare

Drei Jungdetektive stehen in Markus Dahls „McGrey – Junge Detektive“ ihrem wahrscheinlich schwierigsten und unheimlichsten Fall gegenüber.

Tödlicher August – ein neuer Kriminalfall, der unter die Haut geht

Eingetragen am 30. Juli 2019 von | 0 Kommentare

Eine grausam misshandelte Mädchenleiche ist in G. Golds „Tödlicher August“ der Anfang einer hochbrisanten Ermittlung.

Tödlicher Juni – Teil 2 der Manzini Marnaud-Reihe entführt in eine Welt aus Mord und Verbrechen

Eingetragen am 9. Juli 2019 von | 0 Kommentare

G. Gold präsentiert mit dem neuen Teil der Kriminalreihe „Tödlicher Juni“ wieder packende Unterhaltung bis zum großen Showdown.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Spannung.