Konzert im Fichtenhofsaal Rickling mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg

Eingetragen am 10. September 2019 von | 0 Kommentare

Das Orchester aus Henstedt-Ulzburg ist mit einem Herbstkonzert im Fichtenhofsaal in Rickling zu hören. Die Musiker zeigen am 31.10.2019 ab 17:00 Uhr ein modernes Programm. Der Eintritt ist frei.

Bild[Henstedt-Ulzburg] Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr ist erstmalig zu Gast im Fichtenhofsaal in Rickling. Dort präsentiert das Orchester im Rahmen eines Herbstkonzertes am 31. Oktober 2019 ab 17:00 Uhr den Zuhörern ein tolles Programm aus Rock, Pop und Filmmusik in Zusammenarbeit mit der Ev.-Luth Kirchengemeinde Rickling.

Die Idee kam uns kurz nach dem Frühjahrskonzert im Februar, denn ich fand es zu Schade, dass unser Programm nur einmalig aufgeführt werden soll, erklärt der musikalische Leiter Christoph Merkel (36). Schnell war der Kontakt zum Landesverein für Innere Mission aufgebaut und auch mit der Ev.-Luth. Kirchengemeinde kam das Orchester ins Gespräch. Denn so ein Konzert bietet immer die Möglichkeit der kulturellen Zusammenarbeit, erzählt der Orchesterdirigent.
Deshalb ist auch der Eintritt kostenfrei und es sind interessierte Zuhörer aller Genrerationen willkommen. Geboten wird durch das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg ein modernes Repertoire aus Rock, Pop und Filmmusik. Doch auch die musikalische Tradition wird natürlich nicht außer Acht gelassen und daher dürfen sich die Gäste auch über den einen oder anderen Marsch freuen. Zu hören gibt es Musik aus dem kompletten letzten Jahrhundert von Ray Charles bis hin zu Adele und das in ansprechenden Orchesterfassungen.

Erstmalig bietet sich mit diesem Konzert auch die Chance, dass sich die neu gegründete Jugendband der Kirchengemeinde, „Fusion“ mit den Musikern des Orchesters zusammen auf der Bühne des Fichtenhofsaals präsentieren. So ist das Konzert nicht nur ein Aushängeschild für das wichtige Ehrenamt der Feuerwehr, sondern auch für die ehrenamtliche Arbeit der Kirchenmitglieder.

Wir haben für dieses Konzert nicht nur mit dem Landesverein für Innere Mission zusammengearbeitet, der uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, sondern auch mit den Kirchenmusikern der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rickling, ohne welche eine solche Veranstaltung gar nicht möglich wäre, erzählt Christoph Merkel. Auch wenn es keinen Eintritt gibt, wird daher trotzdem um eine kleine Spende gebeten, die dann der Kirchengemeinde und dem Orchester zugutekommt.

Der Saal fasst etwa 200 Personen und es ist also reichlich Platz für viele Zuhörer; schmunzelt der Dirigent des Orchesters. Einlass ist ab 16:00 Uhr möglich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Musikzug FFW Henstedt-Ulzburg
Herr Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
Deutschland

fon ..: 01757544599
web ..: http://www.feuerwehr-musikzug-hu.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Musikzug FFW Henstedt-Ulzburg
Herr Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen

fon ..: 01757544599
web ..: http://www.feuerwehr-musikzug-hu.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Kath Gruppe begeistert über 40 neue Auszubildende für ihre Autohäuser

Eingetragen am 2. September 2019 von | 0 Kommentare

Die Autohausgruppe startet erfolgreich in das neue Ausbildungsjahr: An den zehn Standorten des Unternehmens in Hamburg und Schleswig-Holstein legen die Auszubildenden den Grundstein für ihre beruflich

Pannenlos statt planlos: Der Sommercheck für das Auto sorgt für sicheres Reisen

Eingetragen am 9. Juli 2019 von | 0 Kommentare

Die Experten der Kath Gruppe raten gerade zur Ferienzeit zur Fahrzeugüberprüfung, bevor das Auto für eine weitere Reise eingesetzt wird.

Kath unterstützt Projekt „Kids am Ball“

Eingetragen am 29. Mai 2019 von | 0 Kommentare

Ein Team der norddeutschen Autohausgruppe reiste mit Kindern und Jugendlichen verschiedener sozialer Einrichtungen nach Bremen, um gemeinsam ein Bundesligaspiel des SV Werder Bremen zu besuchen.

Neue Kompaktfahrzeuge für Norddeutschland: Kath Gruppe erweitert sein Angebot um zwei Modelle von VW und Skoda

Eingetragen am 9. Mai 2019 von | 0 Kommentare

Der Mini-SUV T-Cross von Volkswagen und der Scala von Skoda ergänzen die umfangreiche Auswahl der Hersteller im Einstiegssegment der gefragten Geländelimousinen und Kompaktfahrzeuge.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort