STG: Trittschalldämmung aus EPDM

Eingetragen am 16. Januar 2018 von | 0 Kommentare

Dichtungslösung von Trelleborg für Holzdecken

BildBei der Planung und Ausführung von Holzdecken muss dem Schallschutz besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Denn störende Geräusche können sich leicht über die Konstruktion übertragen. Eine Verbesserung lässt sich mit der STG-Dichtung aus dem Produktprogramm von Trelleborg erzielen. Sie besteht aus dem robusten Material EPDM und minimiert die Trittschallübertragung wirkungsvoll.

Mit ihrer geringen flächenbezogenen Masse können Holzbalkendecken für eine unerwünschte Schallübertragung sorgen. Deshalb ist es wichtig, entsprechende Aufbauten zu wählen und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung des Schallschutzes ergreifen. Speziell für die Trittschalldämmung von Holzböden hat Trelleborg die STG-Dichtung entwickelt. Sie besteht aus schwarzem EPDM – einem dauerhaften und hochwertigen Zellgummi. Je nach Anwendungsbereich ist die Dichtung als Zell- oder Massivkautschuk erhältlich. Innerhalb der Decke wird die Variante mit Zellkautschuk verwendet. Die Dichtungsbahn wird zwischen Holzboden und Holzbalken angeordnet und bis zu den Außenwänden geführt. Dies mindert die Entstehung und Übertragung von Schall in das angrenzende Geschoss. Die STG-Dichtung aus Massivkautschuk kommt hingegen beim Übergang von Wand zur Decke zum Einsatz. Sie kann ebenfalls über die gesamte Länge der Wand verlegt werden und verhindert, dass der Schall von der Decke in die Wand übertragen wird.
Mit den beiden Ausführungen der STG-Dichtung können die Wege des Trittschalls in Holzdecken wirksam eingedämmt werden. Die Dichtung wird fortlaufend weiterentwickelt, um die Schallschutzqualität zu optimieren. Die Montage erfolgt ohne Stifte oder Nägel, bei Bedarf kann die Bahn verklebt werden.

Über:

Trelleborg Pipe Seals Duisburg GmbH
Frau Lena Sundlöf
Auweg 27
63920 Grossheubach
Deutschland

fon ..: 09371 – 66 91 0
fax ..: 09371 – 66 91 888
web ..: http://www.trelleborg.com/de/sealing-profiles
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Trelleborg ist weltweit führend in der Entwicklung von Polymerlösungen, die kritische Anwendungen dichten, dämpfen und schützen – in allen anspruchsvollen Umgebungen. Die innovativen Lösungen tragen zu einer beschleunigten und nachhaltigen Entwicklung unserer Kunden bei. Die Trelleborg Gruppe erzielt einen Jahresumsatz von 31 Milliarden SEK (3,23 Milliarden Euro, 3,60 Milliarden USD) und ist in rund 50 Ländern vertreten. Die Gruppe umfasst die fünf Geschäftsbereiche Trelleborg Coated Systems, Trelleborg Industrial Solutions, Trelleborg Offshore & Construction, Trelleborg Sealing Solutions, Trelleborg Wheel Systems sowie die Werke Rubena und Savatech. Die Trelleborg-Aktie wird seit 1964 an der Stockholmer Börse gehandelt und ist an der Nasdaq Stockholm, Large Cap, notiert. www.trelleborg.com.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ausgeglichene Verhältnisse

Eingetragen am 3. Januar 2018 von | 0 Kommentare

Massive Ziegelhäuser bieten idealen Wetterschutz

Gold für Silvacor

Eingetragen am 21. Dezember 2017 von | 0 Kommentare

Innovativer Mauerziegel gewinnt „Architects‘ Darling Award 2017“

Modellprojekt – Weniger ist mehr

Eingetragen am 7. Dezember 2017 von | 0 Kommentare

Frankfurt-Oberrad: Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Vertikal und grün – Fassadenbegrünung 4.0 (Feinstaub- & Schallschutzwand)

Eingetragen am 7. Dezember 2017 von | 0 Kommentare

Luftqualität, Schallschutz, Temperaturregulierung -Faktoren, die großen Anteil an unserer Lebensqualität tragen. Sie gilt es zu optimieren. Ein Baustein dazu ist Begrünung mit „Biolit Vertical Green“.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Schallschutz.