Der Alltag im Banne des Corona-Virus – Gedanken einer vierfachen Mama und Schweizerin

Eingetragen am 22. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Heidi Pilatus gibt in „Der Alltag im Banne des Corona-Virus“ Einblick in das Leben einer Familie während der Corona-Krise.

Bild„Mama was sind Politiker? Was sind Viren? Warum ist die Schule zu?“ Dies sind nur einige der Fragen, auf die Heidi Pilatus in den letzten Monaten kindgerechte Antworten finden musste. Die Autorin musste neben ihren normalen Rollen als Mutter, Ehefrau, Putzfrau, Köchin und Ärztin auf einmal auch noch zur Lehrerin wird – was seine eigenen Herausforderungen mit sich brachte. Das Improvisations-Talent von Heidi Pilatus war gefragt wie noch nie zuvor. Der 24-Stunden-Alltag gelingt ihr mal recht, mal schlecht – und die Leser erhalten durch ihr offenes und interessantes Buch einen Einblick in das Leben einer anderen Familie.

Das Buch „Der Alltag im Banne des Corona-Virus“ von Heidi Pilatus ist eine sehr direkte Wiedergabe der Gedanken einer vierfachen Mama und Schweizerin zum Weltgeschehen während der speziellen Corona-Zeit. Es ist kein Ratgeber und auch keine Autobiografie, sondern ein aktuelles Buch zu einer herausfordernden Situation. Leser, die selbst Kinder haben und mit ihnen daheim isoliert sind, werden sich in dem Buch wieder erkennen und dadurch das Gefühl erhalten, dass sie keineswegs alleine sind.

„Der Alltag im Banne des Corona-Virus“ von Heidi Pilatus ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05194-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Projekt Fixin – ein Zukunftsroman zum Thema Klima, der aufrüttelt

Eingetragen am 20. Dezember 2019 von | 0 Kommentare

Rayton Martin Villa beschreibt in „Projekt Fixin“ das Leben in der Klimakatastrophe von 2032 bis 2204.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort