Roger Garaudy: Verheißung Islam – eine neue Annäherung an den Islam

Eingetragen am 9. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Roger Garaudy zeigt in der von Ecevit Polat überarbeiteten Fassung von „Roger Garaudy – Verheißung Islam“, welchen Einfluss der Islam wirklich auf den Westen hatte.

BildOffiziell will es kaum jemand eingestehen, doch der bekannte Philosoph Roger Garaudy zeigt im von Ecevit Polat neu herausgegebenen Band „Roger Garaudy – Verheißung Islam“, dass die westliche Welt in ihrer Geistesgeschichte nachhaltig von der islamischen Zivilisation geprägt wurde. Seit Jahrhunderten wird behauptet, dass die westliche Geistesgeschichte sich durch ein zweifaches, griechisch-römisches und jüdisch-christliches Erbe definiert. Dabei belegt Garaudy auf der Grundlage von historischen Quellen, dass der Westen unbestreitbar auch von einem Dritten Erbe, nämlich dem Islam, tiefgreifend geprägt worden ist. Garaudy liefert den Lesern jedoch kein Geschichtsbuch, sondern eine inspirierende Annäherung an den Islam, die mehr Verständnis schaffen soll.

Die Leser lernen „Roger Garaudy – Verheißung Islam“ von Roger Garaudy, wie der Westen in der Vergangenheit durch den Islam beeinflusst wurde, und wo man diesen Einfluss auch heute noch deutlich sehen kann. Es werden Themen wie der Fundamentalismus, Extremismus und die Unterschiede zwischen Abend- und Morgenland ausführlich diskutiert und besprochen.

„Roger Garaudy – Verheißung Islam“ von Roger Garaudy, neu herausgegeben von Ecevit Polat, ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-0304-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wie ich den Nahen Osten erlebte – detailreiche Beobachtungen bringen uns den Nahen Osten näher

Eingetragen am 6. Dezember 2018 von | 0 Kommentare

Wolfgang Horst Reuther teilt in „Wie ich den Nahen Osten erlebte“ seine Erkenntnisse aus den Jahren seines Nahost-Aufenthalts.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort