Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Friesenjuwel“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Eingetragen am 12. März 2018 von | 0 Kommentare

Ein brandneuer Fall für die Borkumer Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll: Raubmord im Juweliergeschäft Hettinga. Es wurde nur der wertvolle Familienschmuck einer Seefahrersippe gestohlen.

BildSina Jorritsma veröffentlicht mit „Friesenjuwel“ ihren siebten Ostfrieslandkrimi aus ihrer Erfolgsreihe „Mona Sander und Enno Moll ermitteln“ im Klarant Verlag. Damit hat sie eine gelungene Fortsetzung dieser Serie vorgelegt, die bereits kurz nach Erscheinen an die Spitze der E-Book Bestseller in Cosy Krimis auf Amazon geklettert ist. „Friesenjuwel“ überzeugt mit einer dichten Atmosphäre und Lokalkolorit. Der kaltblütige Mord an dem Juwelier ist der Start in einen ungewöhnlichen, wendungsreichen Kriminalfall.

Zum Inhalt von „Friesenjuwel“:
Bei einem Überfall auf das renommierte Juweliergeschäft Hettinga auf Borkum wird der Inhaber getötet. Schnell wird den Inselkommissaren Mona Sander und Enno Moll klar, dass es sich keineswegs um einen „normalen“ Raubüberfall handelte, denn ganz offensichtlich kannte der Räuber die Kombination des Safes. Und warum wurde nur eine ganz bestimmte wertvolle Schmucksammlung gestohlen, eine große Summe Bargeldes aber liegen gelassen? Und weshalb wurde der unbewaffnete Juwelier erschossen? Systematisch gehen sie den verschiedensten Hinweisen nach und je tiefer sie graben, auf umso mehr Abgründe stoßen sie – verbotenes Glückspiel, Hehlerei und Drogen auf der beschaulichen Nordseeinsel! Immer neue Verdächtige geraten in den Fokus der Ermittlungen und es gibt einen weiteren Toten. Aber als sich langsam der Nebel lichtet und sich ein klares Bild herauskristallisiert, ist plötzlich Mona verschwunden. Fieberhaft machen sich ihre Kollegen auf die Suche, denn der skrupellose Täter geht im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen…

Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenflirt“ (ISBN 978-3-95573-541-8), „Friesenbraut“ (ISBN 978-3-95573-556-2), „Friesenkreuz“ (ISBN 978-3-95573-600-2), „Friesenlauf“ (ISBN 978-3-95573-618-7),“Friesenwahn“ (ISBN 978-3-95573-623-1) und „Friesenstalker“ (ISBN 978-3-95573-701-6) ist jetzt „Friesenjuwel“ (ISBN 978-3-95573-765-8) von Sina Jorritsma erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
„Friesenjuwel“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Friesenjuwel“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Friesenjuwel-Ostfrieslandkrimi-Mona-Sander-ermitteln-ebook/dp/B07B542W34 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/buch/friesenjuwel-ostfrieslandkrimi_24171649-1.

Die Autorin:
Sina Jorritsma ist das Pseudonym einer Autorin, die den rauen Charme des Nordens liebt. Die Ideen zu ihren Romanen kommen ihr bei langen Strandspaziergängen auf den friesischen Inseln. Sie benutzt ein Pseudonym, um ihre Umgebung besser beobachten zu können, denn oft fließen Ereignisse aus ihrem Umfeld in die Romanhandlungen mit ein.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Fairer Goldankauf Linz mit Tipps und Tricks

Eingetragen am 19. Juni 2017 von | 0 Kommentare

Wenn man so viel Gold zuhause hat, dann will man es nach einer gewissen Zeit einmal los werden und das man das ganze Gold los werden kann, muss man es bei einem Goldankauf Linz verkaufen.

emotioncase stellt Schmuck- und Uhrenvitrinen vor: „safe“ bietet edle Produktpräsentation und Sicherheit.

Eingetragen am 5. Juli 2016 von | 0 Kommentare

Der Hildener Vitrinenhersteller emotioncase möchte Ganoven das Handwerk legen. Blitzüberfälle sind in der Juwelierbranche mittlerweile ein großes Problem. Hier setzt emotioncase jetzt den Hebel an.

Juwelier Maik Abt mit Diamantschmuck erfolgreich in Frankreich.

Eingetragen am 2. November 2015 von | 0 Kommentare

Der erfolgreiche Dortmunder Juwelier Maik Abt, der den hiesigen deutschen Markt mit edlen Diamantschmuck beliefert, ist den französischen Kunden offenbar auch sehr willkommen.

Smartwatches müssen nicht digital sein – Klassik trifft Moderne

Eingetragen am 15. September 2015 von | 0 Kommentare

Mit der Horological Smartwatch von Frédérique Constant bietet Baeumer und Co. eine Uhr an, die das Aussehen einer klassischen Uhr mit der Funktion einer High-Tech Smartwatch verbindet

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Juwelier.