IT-Sicherheit für Internet- und Windows 10 Nutzer*innen – Praktischer Ratgeber

Eingetragen am 27. März 2020 von | 0 Kommentare

Peter Hess hilft den Lesern mit „IT-Sicherheit für Internet- und Windows 10 Nutzer*innen“ beim Lösen von Computerproblemen.

BildCyberangriffe bedrohen immer mehr Firmen und Behörden, aber auch private Nutzer geraten immer wieder ins Visier von Hackern. So weit sollte man es nicht kommen lassen – und es gibt heutzutage genug Möglichkeiten, um zu vermeiden, dass man selbst zu einem Opfer wird. Leider sind die besten Informationen oft schwer zu finden oder befinden sich auf Webseiten, die voller Werbebanner gefüllt sind. Das neue Buch von Peter Hess liefert den Lesern eine Zusammenfassung aller Maßnahmen zur IT- Sicherheit beim Arbeiten mit Windows 10 und dem Internet. Im Falle von technischen Defekten oder Diebstahl soll es aufzeigen, wie möglichst bald wieder mit minimalem Datenverlust weitergearbeitet werden kann. Der Autor zeigt auf verständliche Weise u.a. wie man Daten vor Verlust oder Veränderung schützt.

Der Inhalt des Buches „IT-Sicherheit für Internet- und Windows 10 Nutzer*innen“ von Peter Hess liefert allen Computer-Anwendern wertvolle Informationen. Der Autor arbeitete 15 Jahre als Informatiklehrer an einer Berufsfachschule und war u.a. für die Ausbildung von Informatikern zuständig. Ihm ist dabei aufgefallen, dass die Lernenden über hohe Kompetenzen im Bereich Applikationsentwicklung oder Systemtechnik verfügen, das Thema Sicherheit für sie aber keinen Stellenwert hat. Dies und seine eigenen Erfahrungen führten dazu, dass er sich immer mehr mit dem Thema IT-Sicherheit auseinander setzte. Er hat sich mittlerweile auf das Thema IT-Sicherheit spezialisiert und ist heute Mitglied der Organisation adlatus.ch.

„IT-Sicherheit für Internet- und Windows 10 Nutzer*innen“ von Peter Hess ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01799-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Archivierung nach GoBD: Professionelle IT entscheidend

Eingetragen am 25. März 2020 von | 0 Kommentare

Um die Anforderungen der GoBD zu erfüllen, braucht es ein tragfähiges IT-Sicherheitskonzept, betont Sven Stelzer von IT-Guard.

IfKom: Digitale Arbeitsformen brauchen gute Infrastruktur!

Eingetragen am 23. März 2020 von | 0 Kommentare

In der Zeit der Corona-Krise müssen sich Beschäftigte mit Home-Office als digitale Arbeitsform auseinanderzusetzen. IfKom ruft dazu auf, dieses Thema auch danach angemessen weiterzuverfolgen.

Einblick in die aktuellen Themen der ISB deutscher Krankenhäuser

Eingetragen am 3. März 2020 von | 0 Kommentare

Seit September 2019 wird der online ISB-Stammtisch als „Web-Meeting“ organisiert und bringt Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) sowie funktionsnahe Positionen wie beispielsweise Risikomanager/inn

„Wie lange können Sie ohne funktionierende IT leben?“

Eingetragen am 24. Februar 2020 von | 0 Kommentare

Der IT-Spezialist IT-Guard aus Geilenkirchen und Willich bietet unter dem Motto „Wenn es sicher sein soll!“ umfassende, individuelle Lösungen in der IT für gewerbliche und institutionelle Kunden.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort