Gefühlvolle Geschichten für Kinder

Eingetragen am 17. Oktober 2018 von | 0 Kommentare

Die erste Veröffentlichung des Kinderbuchautors Dieter Lutze aus Metzingen mit dem Titel „Jacob und das Glück“ ist ein Band mit einfühlsamen Kurzgeschichten für Groß und Klein.

BildEr trägt darin Geschichten aus dem Leben kleiner und großer Menschen zusammen, die vom Glück erzählen und für die Altersgruppe zwischen sechs und acht Jahren geschrieben sind. Da sie sich bestens zum Vorlesen eignen, werden nicht nur die kleinen Leser ihre Freude daran haben, sondern auch den Vorlesern wird ganz sicher das eine oder andere Schmunzeln über das Gesicht huschen.

Insgesamt acht wunderschön erzählte Kurzgeschichten füllen die 62 Seiten des Taschenbuches. Die Titelgeschichte „Jacob und das Glück“ erzählt von einem Jungen, der weder Mutter noch Vater hat und in einem Waisenhaus lebt. Erst durch die Freundschaft zu einem Hund wird er schließlich richtig glücklich. In der Erzählung „Emma und Simon“ geht es um die ersten zarten Bande einer Jugendliebe. Emma, die sich auf einen Urlaub mit ihrer alleinerziehenden Mutter an der Ostsee freut, ist enttäuscht. Ihre Oma ist krank und sie fahren deshalb zu ihr nach Grüneberg, das an einem schönen See liegt. Emma staunt nicht schlecht, als ihr Klassenkamerad Simon, ihr heimlicher Verehrer, im See plötzlich schwimmend vor ihr auftaucht – und es kribbelt ein wenig im Bauch. Die Geschichte „Wir ziehen zum Großvater“ ist die einzige Geschichte des Buches, die aus dem Leben des Autors erzählt, alle anderen sind reine Fantasie.

Dieter Lutze hat den Erfolg seiner Kurzgeschichten für Groß und Klein nicht dem Zufall überlassen. Als nach seiner Pensionierung klar war, dass er sich dem Schreiben von Kinder- und Jugendliteratur widmen wollte, hat er einen Fernlehrgang zum Kinderbuchautor absolviert. Die Geschichten sind während seiner Ausbildung entstanden. Dieter Lutze ist Jahrgang 1947. Er war früher als Maschinenbaukonstrukteur und Freiberuflicher Konstrukteur tätig.

Dieter Lutze: Jakob und das Glück
ISBN: 978-3-86196-757-6, Taschenbuch, 62 Seiten, 9,70 EUR

Das Buch kann u.a. über Amazon bestellt werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Weihnachten – ein Krimi ohne Tote

Eingetragen am 8. Oktober 2018 von | 0 Kommentare

Günter-Christian Möller erzählt in „Weihnachten“ eine vorweihnachtliche Geschichte der anderen Art, in der Schurken keinerlei Skrupel haben.

Monsterland – Unterhaltsame Gruselgeschichte für junge Leser

Eingetragen am 4. Oktober 2018 von | 0 Kommentare

Die zehnjährige Tochter eines berühmten Geisterjägers beginnt in Manfred Theisens „Monsterland“ ihre eigene Karriere.

Ein Geschenk der Götter – ein Roman erzählt von Freundschaft und Liebe in Indien

Eingetragen am 14. September 2018 von | 0 Kommentare

Ingrid Zellner und Simone Dorra erzählen in „Ein Geschenk der Götter“ die Geschichte zweier in Freundschaft eng verbundener Familien in Indien und Kashmir.

Luna’s Abenteuer – Spannender Roman über Freundschaft und einen besonderen Welpen

Eingetragen am 23. August 2018 von | 0 Kommentare

Victory erzählt in „Luna’s Abenteuer“ die Geschichte eines verlassenen Hundebabys, welches das Herz eines kleinen Jungen im Sturm erobert.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort Freundschaft.