Goldminenaktien 2020

Eingetragen am 17. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Goldprojekt ist nicht gleich Goldprojekt. Genauer hinzusehen lohnt sich für Anleger.

BildAufwärtspotenzial und niedrige Bewertungen sind gefragt. Ebenso wie langlebige Minen mit hoher Qualität. Nur so kann bei höheren Goldpreisen auch mit einem Hebel Mehrwert geschaffen werden. Gold liegt im Trend und die Stimmung ist gut. Und steigt der Goldpreis einmal über 1.600 US-Dollar je Feinunze, dann sollte der Weg weiter nach oben frei sein. Besonders profitieren werden hochwertige Goldgesellschaften. Denn die Kosten sind relativ fix.

Möglichst wenig Schulden, bestenfalls gar keine und ausreichend Bargeld sind äußerst hilfreich im Minengeschäft. Und steigt der Goldpreis, so steigt auch der Wert eines Unternehmens. Ein guter Standort des Projektes und viele Unzen Gold gehören zu den wertschaffenden Eigenschaften. Gleiches gilt für das Management, Erfahrung macht sich bezahlt. Zu den Gesellschaften mit hoher Qualität und großem Aufwärtspotenzial gehören Skeena Resources und Cardinal Resources.

Skeena Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/skeena-resources-exploration-und-entwicklung-historischer-goldmine-deal-mit-barrick/ – besitzt im Goldenen Dreieck von British Columbia das hochgradige Eskay Creek-Goldprojekt. Die Vormachbarkeitsstudie bekräftigt das Potenzial der Liegenschaft. Mehr als vier Gramm Gold (einschließlich Silber) pro Tonne Gestein und Kosten von geschätzten höchstens 750 US-Dollar je Unze, sowie eine niedrige Marktkapitalisierung sind ein Plus. Auch gehören noch zwei weitere interessante Projekte zum Portfolio von Skeena Resources. So wurden auf dem Snip-Goldprojekt beispielsweise 57 Gramm Gold je Tonne Gestein gefunden.

Cardinal Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/cardinal-resources-meldet-weiteres-oberflaechennahes-hochgradiges-gold-bei-ndongo-east/ – ist der Eigentümer von zwei Gold-Explorationsvorkommen, dem Bolgatanga- und dem Subranum-Projekt. Das Namdini-Goldprojekt (Tagebau) von Cardinal Resources in Ghana, Westafrika gefällt mit seiner sieben Millionen Unzen-Ressource. Es ist im Bolgatanga-Projekt enthalten. Die Gesellschaft bemüht sich gerade um die Genehmigung und der Baubeginn sollte noch dieses Jahr erfolgen, an der Finanzierung wird noch gearbeitet.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Goldene Aussichten im neuen Jahrzehnt

Eingetragen am 5. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Der beeindruckende Anstieg des Goldpreises im vergangenen Jahr sollte sich auch im Jahr 2020 fortsetzen.

Skeena Resources – Top-Projekte inmitten des Goldenen Dreiecks

Eingetragen am 22. Dezember 2019 von | 0 Kommentare

Durch die umfangreiche Exploration der vergangenen etwa 20 Jahre und der historischen Produktion können die Geologen von Skeena Resources auf eine Datenmenge von 7.881 Bohrlöchern zugreifen.

Kupferpreis bereit zum Abheben

Eingetragen am 21. Dezember 2019 von | 0 Kommentare

Die meisten Analysten der Kupferbranche erwarten für 2020 eine deutliche Erholung. Besonders wenn sich die globale Nachfrage erholt.

Ohne Kupfer geht nichts

Eingetragen am 6. Dezember 2019 von | 0 Kommentare

Die Kupferlager leeren sich zusehends. Auch wenn die Markteinschätzungen differieren, Kupfer ist ein wichtiger Rohstoff.

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort