Evergold (WKN: A2PTHZ) (TSXV: EVER) startet Bohrprogramm auf Snoball Liegenschaft im Goldenen Dreieck von British Columbia, Feldkampagne auf Golden Lion Liegenschaft hat begonnen

Eingetragen am 6. Juli 2020 von | 0 Kommentare

Evergold (WKN: A2PTHZ) (TSXV: EVER) startet Bohrprogramm auf Snoball Liegenschaft im Goldenen Dreieck von British Columbia, Feldkampagne auf Golden Lion Liegenschaft hat begonnen

Toronto, Kanada – 6. Juli 2020 – Evergold Corp. (WKN: A2PTHZ, TSXV: EVER) (Evergold oder das Unternehmen) (www.evergoldcorp.ca) freut sich, das folgende Explorationsupdate für seine beiden Vorzeigeprojekte Snoball und Golden Lion im Norden von British Columbia bekanntzugeben. Derzeit finden gleichzeitig zwei separate Explorationsprogramme auf beiden Projekten statt.

Snoball Liegenschaft, Goldenes Dreieck, nordwestliches British Columbia, Kanada

Das geologische Team von Evergold traf am 22. Juni im Burrage Camp am Highway 37 ein und die Bohrgeräte kamen am 24. Juni an. Die Bohrgeräte wurden am 27. Juni auf die Pyramid Peak Gipfel-Plattform geflogen und die Bohrungen haben am 30. Juni mit dem ersten Loch der Saison, DDH SB20-001, begonnen. Das Ziel des Phase 1 Bohrprogramms, welches gezielte Bohrungen von 2.400 Metern umfasst, besteht darin, den kegelförmigen Berg Pyramid Peak systematisch zu erkunden, von der höchsten Plattform hinab bis zu einer vertikalen Höhe von etwa 300 Metern und über einen Basisdurchmesser von rund 500 Metern.

Eine Auswahl von aktuellen Fotos und spektakulären Videos, die vom Hubschrauber aus rund um Pyramid Peak aufgenommen wurden, können hier angeschaut werden: www.evergoldcorp.ca/investors/photo-gallery/

Abhängig vom Erfolg der Ergebnisse der Phase 1 Arbeiten könnte in der zweiten Hälfte der Feldkampagne 2020 ein Phase 2 Bohrprogramm durchgeführt werden.

Pyramid Peak wird als das noch nie gebohrte Primärgebiet einer großen, starken und von Gold-Silber-Böden sowie Feinerzen im Felsschutt geprägten geochemischen Anomalie interpretiert, die Noranda Anfang der neunziger Jahre in deutlich tieferen Lagen, etwa 500 bis 700 Meter tiefer, entwickelt hat. Die Identifizierung von Pyramid Peak als potenzielles Ziel folgte durch die Probenahmen von Evergold in den Jahren 2016 und 2017, die konstant hohe Goldwerte in den Feinerzen im Felsschutt ergaben, darunter 39 Proben mit einem Durchschnittswert von 0,718 g/t Au (Berechnung ohne einen einzelnen sehr hohen Wert von 25,1 g/t Au). Der Mittelwert für diese Proben war 0,484 g/t Au. Die Industrie betrachtet Proben dieses Typs in diesem Terrain, die mehr als 50 ppb (0,05 g/t) Au enthalten, als bemerkenswert.

Der Plan (vorbehaltlich der Entwicklungen vor Ort) für die ersten Bohrungen auf Snoball ist unkompliziert. Die Pyramid Peak Plattform dient als Dreh- und Angelpunkt, in dessen Umgebung eine Reihe von Löchern gebohrt werden. Diese anfänglichen Löcher bestehen aus 3 Kernlöchern mit HQ- und/oder NQ-Durchmesser unterschiedlicher Neigung und Länge, die nach Südwesten mit einem Azimut von 225 Grad gebohrt werden und die starke Oberflächengeochemie unterschneiden: Loch SB20-001 (Aktuelle Bohrungen) mit einer Neigung von 50 Grad gegenüber der Horizontalen und mit ungefähr 400 Metern Länge, gefolgt von einer Unterschneidung bei einer Neigung von 70 Grad gegenüber der Horizontalen und einem angestrebten 325-Meter-Bohrloch sowie schließlich ein vertikales Loch mit einer Tiefe von bis zu 300 Metern. Die Löcher können länger oder kürzer als geplant sein, abhängig von der kombinierten Sicht- und XRF-Inspektion des Bohrkerns vor Ort. Danach wird das Bohrgerät in Schritten von 45 bis 90 Grad gedreht und der Vorgang mit je zwei Löchern wiederholt (die Vertikale wurde bereits gebohrt).

Dauer der Bohrprobenanalyse und Bohrergebnisse

Das Unternehmen schätzt momentan die Bearbeitungszeit der Bohrergebnisse nach Fertigstellung eines Bohrlochs auf 5 bis 7 Wochen. Diese Zeit ist erforderlich, um die Kernprotokollierung, die Kernprobenahme, den Transport zum Labor, die Probenanalyse sowie die anschließende Qualitätskontrolle und Überprüfung der Bohrproben abzuschließen. Aufgrund von möglichen Rückständen im Labor und möglichen Qualitätskontrollproblemen, die vom Labor oder vom Unternehmen bei bestimmten Proben festgestellt werden könnten, können erhebliche Verzögerungen auftreten.

Golden Lion Liegenschaft, Toodoggone Region, Nord-Zentral British Columbia, Kanada

Das geologische Team von Evergold traf am 22. Juni in einem provisorischen Lager südlich von Golden Lion in der Nähe des Black Lake ein. Die archäologischen Untersuchungen des Lagers vor Ort und der Hauptzielgebiete auf Golden Lion sowie der Bau des Lagers selbst begannen am 23. Juni. Der Bau des Lagers wird voraussichtlich am 6. Juli abgeschlossen sein. Zu diesem Zeitpunkt werden geologische, geophysikalische und geochemische Teams eintreffen. Nach der Optimierung der Bohrziele wird voraussichtlich am 25. Juli mit dem Bohrprogramm der Phase 1 begonnen, das 2.400 Meter Bohrungen umfasst und sich auf mehrere große Ziele in den Zielgebieten GL1, GL2 und GL3 konzentriert. Abhängig vom Erfolg der Ergebnisse der Phase 1 Arbeiten könnte in der zweiten Hälfte der Feldkampagne 2020 ein Phase 2 Bohrprogramm durchgeführt werden.

Das Unternehmen wird mit fortschreitenden Explorationsaktivitäten auf beiden Liegenschaften weitere Updates verkünden.

Qualifizierter Sachverständiger und Qualitätskontrolle

Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Andrew J. Mitchell, P.Geo., Vice President, Exploration für Evergold Corp. und eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, überprüft und genehmigt.

Evergold hat auch eine deutsche Präsentation, zu finden unter:

www.evergoldcorp.ca/investors/presentations/

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Liegenschaften finden Sie auf der Webseite unter: www.evergoldcorp.ca

Über Evergold

Evergold Corp. (WKN: A2PTHZ, TSXV: EVER) ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit Hauptsitz in Toronto, das sich auf potenzielle Bergbaugebiete in British Columbia konzentriert. Das erfahrene Team konnte in British Columbia bereits Erfolge mit GT Gold Corp. verbuchen. Evergold besitzt jeweils 100% Anteil an 4 vielversprechenden Liegenschaften in British Columbia, die es vom bekannten Geologen Charlie Greig erhalten hat. Die beiden Vorzeigeprojekte des Unternehmens sind die 3.545 Hektar große Snoball Liegenschaft mit Potenzial für signifikante Gold- und Silbervorkommen, im Herzen des berühmten Goldenen Dreiecks von British Columbia nur 12 Kilometer vom Highway 37 gelegen, sowie die 5.099 Hektar große Golden Lion Liegenschaft, östlich von Snoball in ähnlichem Gestein am nördlichen Ende der Toodoggone Region gelegen. Golden Lion verfügt über mehrere interessante Gold-, Silber- und Kupfergebiete und befindet sich nördlich von der Lawyers Liegenschaft von Benchmark Metals (WKN: A2JM2X). Benchmark Metals führt auf seinem Lawyers Projekt dieses Jahr ebenfalls ein großes Bohrprogramm durch und hat dafür finanzielle Unterstützung von Eric Sprott erhalten. Das Snoball Projekt von Evergold befindet sich in der Nähe der Gebiete von Skeena Resources (WKN: A2H52X). Evergold führt in diesem Sommer das erste Bohrprogramm von ausgewählten Zielen auf diesen beiden Liegenschaften durch.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kevin M. Keough
Präsident und CEO
Tel: +1 613 622 1916
Email: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Andrew J. Mitchell
Vice President, Exploration
Tel: +1 604 202 0508
Email: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Webseite: www.evergoldcorp.ca
Twitter: www.twitter.com/EvergoldC
LinkedIn: www.linkedin.com/company/evergold-corp/
YouTube: www.youtube.com/channel/UCnshmgeTr10CWl-CrWZ4S3w/videos

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht nach geltendem Recht gefordert wird.

Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Evergold Corp.
Kevin Keough
18 King Street East, Suite 902
M5C 1C4 Toronto
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Evergold Corp.
Kevin Keough
18 King Street East, Suite 902
M5C 1C4 Toronto

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Core One Labs schließt Finanzierung durch Privatplatzierung ab

Eingetragen am 4. Juli 2020 von | 0 Kommentare

Vancouver, British Columbia, Kanada – 03. Juli 2020 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTCQX: CLABF), (Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT) (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine nicht über einen Makler vermittelte Privatplatzierung mit 42.105.264 Einheiten (jeweils eine Einheit) zu einem Preis von $ 0,095 pro Einheit mit einem Bruttoerlös […]

Cerro de Pasco Resources schließt zweite Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung ab

Eingetragen am 3. Juli 2020 von | 0 Kommentare

MONTRÉAL, QUÉBEC, CANADA – (02. Juli 2020) Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR) (OTCMKTS : GPPRF) (Frankfurt : N8HP) (CDPR oder das Unternehmen) schloss die zweite Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung (die Platzierung) mit einem Bruttoerlös von 513.611 Dollar ab und gab 1.712.034 Stammaktieneinheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 0,30 Dollar […]

Canada Silver Cobalt kauft Back-in-Option von Granada Gold Mine zurück

Eingetragen am 3. Juli 2020 von | 0 Kommentare

COQUITLAM, British Columbia. 2. Juli 2020 – Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (Canada Silver Cobalt) hat einen Kauf- und Verkaufsvertrag mit Granada Gold Mine Inc. (TSXV: GGM) (Granada Gold) geschlossen, wonach Canada Silver Cobalt von Granada Gold eine Back-In-Option für fünf Mining Leases (bergrechtliche Pachtverträge) in Castle East zurückkaufen […]

Tetra Tech beginnt Studien für eine Vermahlungsanlage vor Ort bei Granada

Eingetragen am 3. Juli 2020 von | 0 Kommentare

Mr. Frank Basa berichtet: Rouyn Noranda, QC – 2. Juli 2020 – Granada Gold Mine (TSX.V: GGM) (Granada Gold oder das Unternehmen) freut sich, mitteilen zu können, dass es die Dienste von Tetra Tech in Anspruch genommen hat, um mit einer Gap-Analyse zur Änderung unseres aktuellen Genehmigungszertifikats für eine Vermahlungsanlage vor Ort bei Granada zu […]

Alle Pressemeldungen mit dem Schlagwort