Goldexplorer Osino Resources trumpft mit starken Bohrergebnissen auf

Eingetragen am 29. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Osino Resources ist auf seinem Goldprojekt Twin Hills erneut fündig geworden. Das Unternehmen erbohrte mächtige Vererzungsabschnitte quasi ab der Oberfläche!

BildKurz vor der Unterbrechung der Explorationsaktivitäten in Namibia auf Grund der COVID19-Pandemie hatte der vielversprechende Goldexplorer Osino Resources (WKN A2NB4J / TSXV OSI) bereits die ersten vier Bohrungen auf dem Zielgebiet Twin Hills Central durchgeführt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor – und die können überzeugen! Die Osino-Aktie reagierte stark.

Denn wie Osino mitteilte erbohrte man in drei von vier Bohrunten extrem mächtige Goldvererzungsabschnitte, darunter:

– 150 Meter mit 0,98 g/t Gold, davon 61 Meter mit 1,51 g/t Gold
– 77 Meter mit 0,72 g/t Gold, davon 15 Meter mit 1,33 g/t Gold und 12 Meter mit 1,36 g/t Gold
– 10 Meter mit 1,23 g/t Gold.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Goldexplorer Osino Resources trumpft mit starken Bohrergebnissen auf

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Osino Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Osino Resources beeinflussen könnte.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das IQL Institut rockt den Markt mit einer aussergewöhnlichen Kapitalanlage

Eingetragen am 29. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Guter Rat ist teuer, denn will man sich als Unternehmer gesetzeskonform im Lebensmittelmarkt verhalten, muss man erst einmal wissen, was man darf und was nicht.

Schneider Electric: Remotemanagement von Edge-Umgebungen als kritische Unternehmensbestandteile

Eingetragen am 29. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Einfaches und sicheres Verwalten verteilter Standorte durch cloudbasierte Überwachungslösungen

Online Schulung Agiles Führen: Auf was kommt es an?

Eingetragen am 29. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Agiles Führen: Auf was kommt es beim Führen von Teams an?

Die eigene Videokonferenz-Plattform als Chance für kleine & mittlere Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie

Eingetragen am 29. Mai 2020 von | 0 Kommentare

Ab sofort biete Videoconferenc.es dedizierte Videokonferenz-Plattformen für KMUs auf Basis von „Software as a Service“ (SaaS) in kostengünstigen und flexiblen Tages- und Monatsabonnements.