20. Edition der Internationalen Kunstmesse in Zürich

Eingetragen am 7. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Mit der traditionsreichen Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH findet vom 20.-23. September 2018 eine besucherstarke Ausstellung mitten im Trendquartier Zürich-West statt.

BildDie Kunstmesse Zürich konnte im letzten Jahr am neuen Standort ein sehr gutes Ergebnis verzeichnen. Das Event in 2017 war sehr gut besucht. Am 20. September 2018 eröffnet die 20. Ausgabe von Zürichs internationaler Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH.

Event
ART INTERNATIONAL ZURICH 2018
20. Internationale Messe für zeitgenössische Kunst
Puls 5, Zürich
21.-23. September 2018
Preview: 20. September

Info: https://art-zurich.com

Infos für Teilnehmer und Interessenten:
https://www.art-zurich.com/de/kunstmesse_zuerich_ausstellerinfo.html

Die jährliche Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH bietet einen interdisziplinären Ausstellungsraum und einen interaktiven Treffpunkt für Galeristen, Sammler, Künstler und ein kunstinteressiertes Publikum. Mit viel Raum für persönliche Gespräche bietet die Messe einen breiten Überblick über die zeitgenössische Kunst.

Der Reiz dieser Ausstellung liegt in der grossen Vielfalt an Exponaten, die von Multimedia, Fotografie und Installationen bis hin zu den klassischen Ausdrucksformen der Malerei und Skulptur reichen. Zu sehen sind figurative und abstrakte, konzeptuelle und spontane Arbeiten in kleinen bis großen Formaten, von neuen oder etablierten Künstlern zu niedrigen bis hohen Preisen.

ART INTERNATIONAL ZURICH ist nicht nur ein Kunstmarktplatz, sondern auch ein Forum für lebendigen Austausch. Seit 1999 konnte sich die Kunstmesse mit Qualität und Internationalität als öffentliche Fach- und Publikumsmesse in Zürich etablieren. Die Messe hat sich zu einer Institution auf dem Schweizer Kunstmarkt entwickelt, an der kunstaffine Menschen nicht mehr vorbeikommen. Moderne und junge Kunst wird hier erfrischend unverkrampft präsentiert, Neuentdeckungen inklusive!

Zürichs internationale Kunstmesse findet in der historischen Giessereihalle des Gebäudekomplex Puls 5 im Trendquartier Zürich-West statt. Wo einst die industrielle Manufaktur revolutioniert wurde, steht im September die Kunst im Mittelpunkt. Mitten in „Züri-West“ gelegen ist die Giessereihalle Dreh- und Angelpunkt im lebendigsten und angesagtesten Viertel von Zürich. Hier findet sich das urbane Lebensgefühl, das Zürich erst zu einer internationalen Grossstadt macht. Die städtische Kulturmeile mit ihren hochkarätigen Sammlungen, Museen, Galerien und Theatern führt bis zum Puls 5.

Zu Fuss sind es keine drei Minuten zum Escher-Wyss-Platz, die Tramlinien 4, 13 und 17 sowie die Buslinien 33 und 72 liegen quasi vor der Haustüre. Am schnellsten geht es mit den Tramlinien 4, Halt Technopark (oder Halt Schiffbau) oder Tram 13, Halt Förrlibuckstrasse. Der Hauptbahnhof Zürich und der Flughafen liegen ca. 10 Autominuten entfernt, und die Autobahn Richtung Bern/Basel beginnt gleich nebenan.

20. Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH im Puls 5 (Giessereihalle) Zürich, 21.-23. September 2018: geöffnet Fr. 10-20 Uhr, Sa. 10-20 Uhr, So. 10-18 Uhr / Tageskarte 20 Fr./10 Fr., Ticketcorner.ch / Messe-Info: www.art-zurich.com

Kontakt
ART INTERNATIONAL ZURICH PR-Team
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Twitter: @ARTFAIRZURICH
Pressecenter: https://www.art-zurich.com/presse

Aussteller 2018
Liste der Aussteller (ab September 2018): https://art-zurich.com/files/2018/exhibitors/index.html
Messekatalog (ab September 2018): https://art-zurich.com/files/2018/catalogue/index.html

Veranstaltungsort
Puls 5 – Giessereihalle
Giessereistrasse 18, CH-8005 Zürich
Tram 4, Halt Technopark / Parkhaus Puls 5, P-West

Öffnungszeiten
Freitag 21. September, 10 – 20 Uhr
Samstag 22. September, 10 – 20 Uhr
Sonntag 23. September, 10 – 18 Uhr
Preview / Eröffnung am Donnerstag 20. September, 18 – 21 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte Freitag, Samstag, Sonntag: 20 Fr.
Tageskarte ermässigt: 10 Fr. (Studenten – bei Vorlage des gültigen Ausweises)
Carte Blanche: 10 Fr.
Eintritt zur Preview: 30 Fr.
Kinder bis einschliesslich 15 Jahre frei (in Begleitung Erwachsener)
Freier Eintritt mit VIP-Karte

Vorverkauf
Vorverkauf der Eintrittskarten zur ART INTERNATIONAL ZURICH bei Ticketcorner unter der Nummer 0900 800 800 (CHF 1.19/min., Festnetztarif), übers Internet: www.ticketcorner.com oder bei Die Schweizerische Post, Manor und SBB, sowie bei allen anderen Ticketcorner Verkaufsstellen.

Presse und Medien
Pressebereich: https://www.art-zurich.com/de/kunstmesse_zuerich_presse.html
Pressetext: https://art-zurich.com/files/press/artfair-zurich-infotext-de.html
Pressefotos zur Veröffentlichung: https://www.art-zurich.com/files/press/pressefotos.html
Liste der Aussteller: https://art-zurich.com/files/2018/exhibitors/index.html
Messekatalog: https://art-zurich.com/files/2018/catalogue/index.html
Pressestimmen: https://art-zurich.com/en/artfair_zurich_comments.html
Download (Logo, Banner etc.): https://art-zurich.com/de/kunstmesse_zuerich_download.html

Netzwerke
Twitter.com/artfairzurich
Youtube/artzurich
Veranstalter
Veranstalter der Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH ist seit 1999 die Kunsthandelsfirma BB International Fine Arts, spezialisiert auf die Organisation von Kunstmessen und Ausstellungen.
Kontakt: https://art-zurich.com/de/form-email/kunstmesse_zuerich_kontakt.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BB International Fine Arts GmbH
Frau Monika Stern
Churerstrasse 160a
8808 Pfäffikon
Schweiz

fon ..: 0041555258437
web ..: http://www.bbifa.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage „art-zurich.com“ auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

BB International Fine Arts GmbH
Frau Monika Stern
Churerstrasse 160a
8808 Pfäffikon

fon ..: 0041555258437
web ..: http://www.bbifa.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.