SlimLipo(TM) – die sanfte Methode, um Fettpolster zu entfernen

Eingetragen am 6. Mai 2019 von | 0 Kommentare

Mittels Laser geht es den überschüssigen Fettzellen an den Kragen. Die Laserlipolyse SlimLipo(TM) zählt heutzutage zu den innovativsten und schonendsten Verfahren der Fettabsaugung.

Die Fettabsaugung hat es erst kürzlich geschafft, die Brustvergrößerung vom Platz 1 der beliebtesten Schönheitsoperationen in Deutschland zu stoßen. Bewährte Fettabsaugungsmethoden, wie das Tumeszenz-Verfahren, und die Möglichkeit, den Eingriff ambulant und mit lokaler Anästhesie durchführen zu lassen, hat sich die Fettabsaugung hierzulande zu dem am häufigsten durchgeführten Eingriff in der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie etabliert.

Bei der Fettabsaugung nach Tumeszenz-Technik spritzt der Facharzt eine größere Menge Flüssigkeit in das vorher gekennzeichnete Hautareal ein. Die Flüssigkeit besteht vorwiegend aus einer Kochsalzlösung. Zusätzlich enthält die Lösung unter anderem ein Lokal-Anästhetikum, sodass der Patient keine Schmerzen verspürt. Das Gemisch schwemmt das Gewebe auf und lockert die Fettzellen. Mit einer speziellen Mikrokanüle saugt der Facharzt das Fett anschließend ab. Diese Methode hat den Vorteil, dass nur die betreffende Körperstelle betäubt wird, der Patient sonst aber bei Bewusstsein bleibt. So kann der Facharzt den Patienten bei Bedarf umlagern und gezielter absaugen.

Doch seit geraumer Zeit gibt es ein neuartiges Verfahren, das die Fettzellen geradezu dahinschmelzen lässt. Die führende amerikanische Gesellschaft Palomar hat den SlimLipo(TM)-Laser und dessen einzigartige Technik – der laserassistierten Fettabsaugung – auf den Markt gebracht.

Der wesentliche Vorteil dieser Fettabsaugungsmethode besteht darin, dass sich eine beliebige Menge von überflüssigem Fett im Rahmen eines einzigen Eingriffs entfernen lässt und gleichzeitig eine Festigung und Straffung der gelockerten Haut an verschiedenen Körperstellen durchgeführt werden kann. Bei der ersten Wellenlänge wird das Fettgewebe verflüssigt. Die zweite Wellenlänge, die bei der Laser-Fettabsaugung eingesetzt wird, sorgt in den tieferen Hautschichten gleichzeitig für Straffung und die Bildung stabiler Kollagenfasern. Die Haut schmiegt sich dann an der entsprechenden Körperregion wieder an, und es entstehen keine Hautüberschüsse oder Hautlappen. Bestehende Cellulite wird in der Regel sichtbar gebessert, neuer Cellulite wird vorgebeugt.

Bei der Liposuktionstechnologie SlimLipo(TM) kommen dünne, nur 1,5 mm breite Kanülen zum Einsatz, die minimalst die Unterhautschichten verletzen können und dadurch Schmerzen weitestgehend vermieden werden. Durch die minimalen Einschnitte bei einer Laserlipolyse entstehen so gut wie keine Narben. Die Behandlung ist schmerzfrei und schränkt Sie kaum ein. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Fettsabsaugung entstehen bei der Laserlipolyse fast keine blauen Flecken oder Schwellungen. Die Kompressionskleidung, die der Patient direkt nach dem Eingriff bekommt, sollte bis zu 5 Tage nach der Operation getragen werden.

Wer sich für eine kostengünstige Variante der SlimLipo(TM) -Laserlipolyse im nahegelegenen Tschechien interessiert, ist bei der Agentur Cosmetic OP genau richtig. Die Cosmetic OP ist der deutschsprachige Exklusivpartner für ausgewählte Schönheitskliniken in Tschechien und vermittelt fachliche Beratungen und Termine für ästhetisch-chirurgische Eingriffe in Tschechien und zwar zu sehr moderaten Preisen.

Die Brandeis Clinic hat sich u. a. auf Fettabsaugung mittels SlimLipo(TM) spezialisiert. Hier werden von erfahrenen Fachärzten für Ästhetische und Plastische Chirurgie – wie Dr. med. Lucie Kalinova, Dr. med. Nikoleta Toris und Dr. med. Ondrej Sedivy bis zu 80 SlimLipo(TM) -Liposuktionen pro Jahr durchgeführt.

Mehr Infos unter: http://www.cosmetic-op.de/fettabsaugung

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

zudensternen
Frau Friederike Hein-Effner
Lohwaldstrasse 5b
85716 Unterschleißheim
Deutschland

fon ..: 089 31770652
web ..: http://www.zudensternen.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

zudensternen
Frau Friederike Hein-Effner
Lohwaldstrasse 5b
85716 Unterschleißheim

fon ..: 089 31770652
web ..: http://www.zudensternen.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.