Proteine – die wichtigen Trainingspartner für Bodybuilder

Eingetragen am 1. Dezember 2014 von | 0 Kommentare

Bei einem extremen Training und schnellen Muskelaufbau müssen vor allem Kraftsportler und Bodybuilder einiges beachten um den Körper fit zu halten und mit allem zu versorgen.

Um nicht nur die Kraft zu steigern, sondern auch eine massige und fettfreie Muskelmasse aufzubauen, setzen viele Kraftsportler auf Supplements, die dem Körper die notwendige Menge Proteine zur Verfügung stellt.
Doch spielen Proteine bzw. Eiweiße wirklich so eine große Rolle beim Muskelaufbau?

Ja, denn in einem Muskel findet man einen Großteil an Proteinen. Sie machen im Normalfall sogar 20% des Körpervolumens aus – bei Bodybuildern und Kraftsportlern ist dieser Wert noch höher. Daher lassen sich Muskeln ohne Proteinzufuhr nur sehr schwer und sehr langsam aufbauen. Proteine werden vom Körper nicht gespeichert und müssen durch Nahrung zugeführt werden. Bei extremen Kraftsportlern benötigt der Körper so viel Eiweiß, das meist die normale Ernährung nicht ausreicht. Das richtige Maß kann aber durch Supplements aufgefüllt und gehalten werden.
Anfänger stehen immer vor der Frage, welcher Proteinshake der richtige für die gesetzten Ziele ist. Die verschiedenen Eiweiße werden vom Körper in kurzer oder langer Zeit absorbiert und dem Körper zur Verfügung gestellt. Gezielt eingesetzt bewirken sie einen schnellen Erfolg.

Wichtig ist die biologische Wertigkeit. Für die richtige Menge an Proteinen kann sich ein Bodybuilder oder Kraftsportler an der Formel 2g Proteine auf 1 kg Körpergewicht orientieren um die optimale, tägliche Dosis zu erreichen.
Tierische Proteine sind dem körpereigenen sehr ähnlich. Daher bieten Eiproteine eine hohe Wertigkeit – sogar noch mehr als das Molkeprotein (Whey Protein). Die pflanzlichen Proteine haben eine geringere Wertigkeit. Zu den stärksten pflanzlichen Eiweißen zählt das Sojaprotein. Es ist vor allem für Vegetarier und Veganer wichtig. Die fleischlose Ernährung bietet dem Körper nur wenig hochwertige Proteine. Das erschwert sogar die minimale Tagesdosis zu erreichen.
Proteine unterscheiden sich in 5 Typen:
- die Laktose freien Eiproteine (Albumin), durch die nur gering Wasser eingelagert wird
- das Molkeprotein (Whey Protein), das durch eine schnelle Aufnahme auch dem Körper schnell zur Verfügung steht. Ideal nach dem Training
- das rein pflanzliche Sojaprotein, das ebenfalls schnell wirkt und keine Laktose enthält
- Kasein (Milcheiweiß), das den Körper lange versorgt und sich hervorragend für Schlafphasen eignet
- das Mehrkomponentenprotein, das sich aus schnellen und langanhaltenden Eiweißen zusammensetzt
Schnell wirkende Eiweiße werden schon nach 30 Minuten resorbiert und sind dann als Aminosäuren wie BCAA, L-Arginin usw. verfügbar. Langsame Eiweiße werden erst nach 6-8 Stunden aufgenommen. Daher ist es wichtig, für die eigenen Ziele nicht nur die richtige Menge und das optimale Eiweiß einzunehmen, sondern auch den idealen Zeitpunkt für die Einnahme zu beachten.

Nach dem Aufstehen führen beispielsweise Whey Protein, Whey Isolat und Casein schnell Eiweiß zu und stehen im Muskel nach kurzer Zeit bereit.
Für Zwischenmahlzeiten eignen sich hervorragend die Mehrkomponentenproteine aus zum Beispiel Weizen-, Ei- und Sojaprotein.
Vor den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen empfiehlt sich ein langsam wirkendes Protein wie Casein oder das Mehrkomponentenprotein.
Vor und nach dem Training benötigt der Körper eine schnelle Zufuhr zum Beispiel durch Whey Protein Isolat, Whey Protein Konzentrat, Sojaprotein Isolat, Eiprotein oder Hydrolysat. So wird dem Muskel schnell Energie zur Verfügung gestellt. Das fördert während des Trainings den Muskelaufbau und unterstützt danach die Regeneration.
Die Proteinshakes von Anabol Cracker bestehen zum Großteil aus Eiweiß, die durch spezielle Isolation und Hydrolysation besonders hochwertig und rein sind. Die meisten Shakes beinhalten zusätzlich wichtige Kohlehydrate als Energielieferanten und Vitamine für eine starke Immunabwehr.

Besonders schnell wirkt zum Beispiel das Komplex Eiweißpulver von Anabol Cracker. Es setzt sich aus 4 Hauptbestandteilen zusammen. Dabei spielt der Mix aus 100% tierischen Proteinen eine große Rolle. Durch Isolation und Hydrolysation wird das Molkeprotein einfach und in kurzer Zeit vom Körper aufgenommen. Aus dem enthaltenen Schweine-Globulin werden das Eiweiß und das Eigelb isoliert. Es stellt so die besten Reinproteine zur Verfügung. An zweiter Stelle steht die hoch konzentrierte, stickstoffhaltige Aminosäuremischung. Die Kohlehydratmischung enthält Stärke und stellt langsam Glukose als Energielieferant für die Proteinsynthese und die Regeneration bereit. Der vierte Bestandteil ist das vitaminähnliche Inositol, das den Energiestoffwechsel und die Fettverbrennung anregt.

Zur Zeit bietet Anabol Cracker ein tolles Kennenlernangebot, dies beinhaltet einen großen Pack Protein Shake in verschiedenen Geschmacksrichtungen inkl. einem Shaker. Damit der Protein-Shake richtig lecker und cremig schmeckt, muss er im richtigen Verhältnis von Wasser und Pulver und vor allem klümpchenfrei zubereitet werden. Das klumpenfreie Mischen funktioniert weder mit einer Gabel oder mit einem Schneebesen. Besonders einfach geht das allerdings mit den speziellen Anabol-Craker-Shakern. Dank Messskala wird die richtige Menge zubereitet. Durch Schütteln sorgt das integrierte Sieb für einen cremig und ordentlich gemixten Shake. Der Schraubverschluss ist natürlich auslaufsicher. Und das Beste: mit dem komfortablen Mundstück kann der Shake direkt aus dem Anabol-Cracker-Becher getrunken werden.

Über:

Anabol Cracker
Frau Simone Schübel
Eckstr. 8
98528 Suhl
Deutschland

fon ..: 03681/4159237
web ..: http://anabol-cracker.de
email : info@anabol-cracker.de

Seit 2013 vertreiben wir hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältniss, wir beliefern mtl. ca 1000 Firmen und Endkunden mit unseren Produkten.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Anabol Cracker
Frau Simone Schübel
Eckstr. 8
98528 Suhl

fon ..: 03681/4159237
web ..: http://anabol-cracker.de
email : info@anabol-cracker.de

Externe Links sind NoFollow

Schagwörter: , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.

Herzlich Willkommen!

Anmelden

Passwort verloren