HSMA Deutschland e.V. erweitert Team der Fachvorstände

Eingetragen am 18. März 2020 von | 0 Kommentare

Christian Meißner wird Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“, Tobias Köhler übernimmt als Fachvorstand den neu geschaffenen Bereich „Technology“.

BildMit Hilfe von ausgewählten Experten-Teams betreut die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. seit mehreren Jahren ihre jeweiligen Fachbereiche. Um die Mitglieder auch zukünftig bei Fragestellungen zu aktuellen Themen aktiv informieren zu können, werden die Fachbereiche regelmäßig inhaltlich erweitert und ausgebaut: „Wir haben uns entschieden, zukünftig einen neuen Fachbereich zu integrieren, damit wir im Zuge der raschen Digitalisierung, die natürlich vor der Hotellerie ebenfalls keinen Halt macht, inhaltlich gut aufgestellt sind. Darüber hinaus freuen wir uns, Christian Meißner, einen ausgewiesenen Experten und Netzwerker, nun auch als Fachvorstand zu gewinnen“, so Georg Ziegler, Präsident und geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V.

Christian Meißner, Director Distribution & Payment Solutions bei Deutsche Hospitality und Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“ der HSMA Deutschland e.V. unterstützt bereits seit geraumer Zeit mit seinem Know-how in der Funktion als Mitglied eines Expertenkreises den Verband: So klärte er beispielsweise die Mitglieder im vergangenen Jahr im Rahmen mehrerer Events ausführlich über aktuelle Herausforderungen zur PSD2 Richtlinie auf. Diese Eventreihe organisierte der Branchenverband in Kooperation mit dem Hotelverband Deutschland (IHA).
„Gerne würde ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen von der HSMA an diesem Erfolg anknüpfen und freue mich, in der neuen Rolle auch weitere Themen anpacken zu dürfen“, fügt Christian Meißner hinzu.

Den neu geschaffenen Fachbereich „Technology“ übernimmt Tobias Köhler von den Ruby Hotels, der zuvor als Fachvorstand den Bereich Online Marketing und Distribution/eCommerce verantwortete.
„Das Fachvorstand-Team wird nun immer größer. Somit haben wir die Möglichkeit, den Verband gemeinsam zu einer immer stärkeren Plattform innerhalb der Hotellerie auszubauen und einen Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern“, ergänzt Tobias Köhler.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lena Zahradnik
c/o signals Am Nordbahnhof 3
10115 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 176 47812663
web ..: http://www.hsma.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.400 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.