WHS bietet vielseitige Leistungen im Bereich Mietsonderverwaltung

Eingetragen am 12. November 2019 von | 0 Kommentare

Professionelle Mietsonderverwaltung für profitable Immobilien-Investitionen

Mietsonderverwaltung ist die Lösung für Eigentümer von Wohnungen und Gewerbeeinheiten, die sich nicht selbst um die Verwaltung und die Betreuung der Mieter kümmern können oder möchten. Um sie bei diesen Aufgaben zu unterstützen, bietet der Geschäftsbereich Immobilienmanagement der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) vielseitige Services im Bereich Mietsonderverwaltung an. Egal ob Rundum-Sorglos-Paket oder Einzelleistung: Die Mitarbeiter der WHS blicken auf sieben Jahrzehnte Erfahrung in der Immobilienbranche zurück und können so eine effiziente und nachhaltige Mietsonderverwaltung garantieren.

Mietsonderverwaltung unterscheidet sich in einigen Punkten von WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung. Ein Mietverwalter ist ausschließlich für die Verwaltung vollständiger Immobilien zuständig und der WEG-Verwalter kümmert sich um das gemeinschaftliche Eigentum von Wohnungseigentümergemeinschaften. Im Gegensatz dazu betrifft die Sondereigentumsverwaltung nur das Sondereigentum, also Eigentumswohnungen oder Gewerbeeinheiten, die Teil größerer Objekte sind. Der Sondereigentumsverwalter kann – muss aber nicht – identisch mit dem WEG-Verwalter sein und auch mehrere Einheiten innerhalb desselben Objekts betreuen. Eine solche Konstellation ist allerdings nicht sehr effizient. Deshalb übernimmt die WHS lediglich für Objekte die Mietsonderverwaltung, in denen sie auch für die WEG-Verwaltung zuständig ist.

Egal ob Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Dresden oder Ludwigsburg: Die WHS bietet ein breites Portfolio im Bereich der Mietsonderverwaltung, das für jeden Eigentümer die passende Leistung bereithält. Dabei sind die Immobilienmanagement-Experten der WHS immer auf dem aktuellsten Stand der relevanten Gesetze und Auflagen und garantieren einen professionellen und angenehmen Umgang mit den Mietern – egal ob Familie, Paar, Single oder Gewerbe. So können sich Eigentümer sicher sein, dass ihr Immobilien-Investment in guten Händen ist.

Für Eigentümer, die die Betreuung ihrer Mieter und des Mietverhältnisses selbst übernehmen, aber sich nicht in die komplexen Abläufe der jährlichen Nebenkostenabrechnung einarbeiten möchten, ist der Nebenkostenabrechnungsservice die richtige Wahl. Die Experten der WHS benötigen lediglich die entsprechenden Belege und übernehmen dann die Abrechnung. Eigentümer können die fertige Nebenkostenabrechnung dann einfach an ihre Mieter weiterleiten.

Das beliebteste Mietsonderverwaltungs-Angebot der WHS ist die Mietsonderverwaltung-Light: Hier übernehmen die Immobilien-Profis neben der Nebenkostenabrechnung auch alle Aufgaben rund um die kaufmännische und technische Verwaltung des Sondereigentums. Dazu gehören z. B. Mietersuche und -auswahl, Abschluss und Kündigung von Mietverträgen, Abnahmen und Übergaben oder die Übernahme von Mietinkasso, Zahlungsverkehr und Mahnwesen. Die Verwalter der WHS sind erster Ansprechpartner für Eigentümer und Mieter.

Wer möchte, dass die WHS zusätzlich auch noch die Organisation von Instandhaltungsmaßnahmen innerhalb der Einheit sowie die Bearbeitung von Versicherungsschäden, Modernisierungs- und Energieeinsparungsmaßnahmen übernimmt, sollte das Rundum-sorglos-Paket wählen. In diesem Fall übernehmen die Experten auch die regelmäßige Durchführung und Prüfung von Mietänderungen nach Maßgabe gesetzlicher und vertraglicher Bestimmungen und garantieren Eigentümern so ein profitables Investment.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Wohnbau München, Städtebauförderung Niedersachsen und andere finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Frau Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 071411490
fax ..: 07141149101
web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1
71638 Ludwigsburg

fon ..: 07141 16 751470
web ..: https://www.ww-ag.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Schagwörter: , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.