Astrologie für Ungläubige – eine völlig neue Sicht auf die Horoskopdeutung

Eingetragen am 17. September 2019 von | 0 Kommentare

Gabor Neuman lädt die Leser in „Astrologie für Ungläubige“ dazu ein, sich der Astrologie unbefangen und aus einem völlig neuen, rational logischen Blickwinkel zu nähern.

BildWer an Astrologie denkt, hat meist Horoskope im Kopf – und welches Sternzeichen der perfekte Partner für ein anderes ist. Hinter der Astrologie von Tageszeitungen und Frauenzeitschriften steckt jedoch so gut wie immer nur ein Schreiber, der von Astrologie keine Ahnung hat und alles frei erfindet. Astrologie ist vielmehr ein faszinierendes und komplexes Feld, das mehr als Ihr Tageshoroskop liefern kann. „Astrologie für Ungläubige“ lädt Sie in diese Welt ein. Lassen Sie sich dazu ermutigen, sich der Astrologie unbefangen und aus einem neuen, rational logischen Blickwinkel zu nähern! Unter dem Leitgedanken einer zeitlosen Philosophie der Balance stellt Gabor Neumann ein astrologisches Denksystem vor. Dieses beruht auf den überprüfbaren Gesetzmäßigkeiten der Münchner Rhythmenlehre, die der 2014 verstorbene Astrologe Wolfgang Döbereiner entwickelt hat. Ob man an Astrologie glaubt oder nicht, es lohnt sich, diese einzigartige und faszinierende Denkordnung zu entdecken.

Gabor Neuman entkräftet in seinem packenden Sachbuch „Astrologie für Ungläubige“ populäre Vorurteile und kritisiert kommerzielle Vermarktung durch die Esoterik-Industrie. Zudem erläutert Neumann, dass Astrologie wenig mit Sternen und Kosmos zu tun hat. Das Buch beantwortet Fragen über Astrologie u.a. durch Deutungsbeispiele, unter anderem exemplarisch am Horoskop von Bundeskanzlerin Merkel. Das Horoskop eines bekannten deutschen Politikers können die Leser spielerisch anhand der dargestellten Gesetzmäßigkeiten selber entschlüsseln.

„Astrologie für Ungläubige“ von Gabor Neuman ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1593-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Fraunhofer IGD: Höhere Erträge in der Landwirtschaft durch Sensorik und Fernerkundung

Eingetragen am 11. September 2019 von | 0 Kommentare

Fraunhofer IGD auf der INTERGEO – Halle 01, Stand C076

Die Nicht-Thermische Katalyse von Calistair

Eingetragen am 10. September 2019 von | 0 Kommentare

Die Technologie von Calistair zur nicht-thermischen Katalyse sorgt für die Abscheidung und Zerstörung von Mikroverunreinigungen in der Luft.

Das gigantische Genie – Eine womöglich fast reale Geschichte

Eingetragen am 4. September 2019 von | 0 Kommentare

Ein Forscher erschafft in Elisabeth Stiers „Das gigantische Genie“ ungesehene, neuartige Dinge und will damit die Standbilder der bekannten Welt umwerfen.

Young und Dirac – Propheten der Neuen Physik – Kritischer Rückblick auf die Standard-Modelle der Physik

Eingetragen am 4. September 2019 von | 0 Kommentare

Claus Birkholz erklärt in „Young und Dirac – Propheten der Neuen Physik“, warum sich die klassische Physik in selbst erzeugten Sackgassen befindet.

Alle Pressemeldungen der Kategorie