Liquiditätssteuerung: im Fokus MaRisk 2017

Eingetragen am 14. August 2017 von | 0 Kommentare

Anforderungen für Leasing, Factoring und Finanzdienstleister – Diversifikation von Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserve

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Diversifikation von Refinanzierungsquellen, Basel III- und MaRisk-Anforderungen, Liquiditätssteuerung und -monitoring mit ILAAP.

> Diversifikation von Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserve
> Asset Encumbrance: Was ist zu beachten?
> Optimale Verzahnung der Basel III- und MaRisk-Anforderungen
> Liquiditätssteuerung mit LCR, NSFR und MaRisk 6.0
> Liquiditätsmonitoring mit ILAAP

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

11.07.2017 München
24.10.2017 Frankfurt am Main & Hamburg
08.11.2017 München & Berlin

Ihr Nutzen:

> MaRisk 2016: Neue Anforderungen an das Liquiditätsrisikomanagement
> MaRisk 2016: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
> Erfolgreiche Liquiditätssteuerung unter Basel III und MaRisk 6.0

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Muster-Rahmenbedingungen “Liquiditätsrisikomanagement gemäß MaRisk”
+ 128 Punkte Check: “Liquiditäts-Steuerung und Liquiditätsrisikomanagement”
+ S&P Tool “Liquiditätspreis-Simulator”
+ S&P Tool Basel III-Simulator für die optimale Bilanzstruktur gemäß CRD IV und CRR

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2017!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Bundesgerichtshof segnet Verurteilung zu 99,4 % ohne Beweisaufnahme ab

Eingetragen am 14. August 2017 von | 0 Kommentare

Der Bundesgerichtshof hatte die Revision ohne Begründung zurückgewiesen in der dieser u.a. damit begründet hat, dass das Landgericht in 99,4 % der Fälle keine Beweisaufnahme durchgeführt hat.

Versetzungsklausel und AGB

Eingetragen am 10. August 2017 von | 0 Kommentare

In vielen Arbeitsverträgen ist eine sog. Versetzungsklausel enthalten. Der Arbeitgeber will sich so einseitig das Recht vorbehalten, den Arbeitnehmer bei Bedarf eine andere Aufgabe zuzuweisen.

Personalratswahlen im Jobcenter – Wahlvorstandsschulungen nach dem BPersVG und der Wahlordnung

Eingetragen am 9. August 2017 von | 0 Kommentare

Nach dem BPersVG und der Wahlordnung finden 2018 wieder Personalratswahlen statt – in allen Bundesbehörden und in den Jobcentern. Wahlvorstandsschulungen werden dann nötig, auch in den Jobcentern.

Schulungen für den Personalrat – Seminare in der Behörde

Eingetragen am 30. Juli 2017 von | 0 Kommentare

Seminare für Mitglieder von Personalräten, Ersatzmitgliedern, JAV und SBV. Schulungen für Behörden, Jobcenter u.a. …

Alle Pressemeldungen der Kategorie Recht.

Herzlich Willkommen!

Anmelden

Passwort verloren