Eine Chance für die Demokratie – Gesellschaftskritisches Buch über die Gefahren des Populismus

Eingetragen am 16. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Michael Ghanem stellt in „Eine Chance für die Demokratie“ die brennende Frage, ob das Volk den Wert von Freiheit und Demokratie vergessen hat.

BildDie Demokratie wird heutzutage anscheinend von vielen Deutschen als selbstverständlich angesehen, und kaum jemand denkt noch über deren Wert nach. Angesichts der Zunahme von politischen Antisystemen in Europa und weltweit scheinen die Bevölkerungen der sogenannten entwickelten Länder die Umbrüche und Kriege der 19. und des 20. Jahrhunderts mit allen ihren Konsequenzen verdrängt zu haben. Heutige Generationen wissen den Wert der errungenen Freiheit und Demokratie offenbar nicht mehr zu schätzen und dies kann zu einer ernsten Gefahr für die Demokratie werden. Insbesondere die zunehmenden sogenannten populistischen Bewegungen mit stark regionalen und nationalistischen Hintergründen sowie xenophoben Grundlagen sind gefährlich und zerstörend.

Die Leser lernen in „Eine Chance für die Demokratie“ von Michael Ghanem, warum diese Parteien, die oft von Pseudo-Politikern gesteuert werden, heute solch ein Problem darstellen, und warum die demokratischen Parteien daran nicht ganz unschuldig sind. Der Autor untersucht in seinem gesellschaftskritischen Buch die Entwicklungen, die zum heutigen Stand der Demokratie geführt haben, und erklärt, was geschehen muss, um der Demokratie eine hoffnungsvolle Zukunft zu garantieren.

„Eine Chance für die Demokratie“ von Michael Ghanem ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8616-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Informationen der Sinziger Stadtverwaltung irreführend

Eingetragen am 16. Januar 2019 von | 0 Kommentare

In der letzten Stadtratssitzung informierte die Sinziger Stadtverwaltung auf Antrag des Stadtrates die Öffentlichkeit über den aktuellen Sachstand des Verfahrens zum geplanten Nahversorgungszentrum.

Werden wir optimal regiert? Was denkt das Volk darüber? – ein gesellschaftskritisches Buch

Eingetragen am 16. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Adalbert Rabich stellt in „Werden wir optimal regiert? Was denkt das Volk darüber?“ die Grundlagen für eine Analyse der politischen Parteien und deren Verhalten vor.

Trump mauert – trauriger Government Shutdown Rekord in den USA

Eingetragen am 14. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Der amerikanische Präsident Donald Trump sorgt auch weiterhin für Kopfschütteln in der Welt und in seinem Land – diesmal allerdings auch bei seinen treuen Wählern.

Steigende Zinsen – eine Gefahr für den Kommunalhaushalt? Stadt Roding hat vorgesorgt.

Eingetragen am 10. Januar 2019 von | 0 Kommentare

Die Stadt Roding ist gegen steigenden Zinsen gewappnet. Die Einführung einer Zinssicherung vor 11 Jahren schafft Sicherheit im Haushalt für Planungen.

Alle Pressemeldungen der Kategorie Politik.