Bitdefender startet neuen Blog „HOTforSecurity“

Eingetragen am 23. Mai 2012 von | 0 Kommentare

Bitdefender Blog: HOTforSecurity

Holzwickede, 23. Mai 2012. Vielen IT-Security-Interessierten ist MalwareCity längst ein Begriff. Doch ist der beliebte Blog des Antiviren-Software-Experten Bitdefender schon etwas in die Jahre gekommen. Grund genug für die Sicherheitsexperten, die Info-Plattform grundlegend zu überholen. HOTforSecurity (HfS) heißt der neue Blog zum Thema Internetsicherheit. Ab sofort präsentiert sich HfS in modernisiertem Design und deutlich übersichtlicher als sein Vorgänger. Auf der Plattform erhalten Leser viele Tipps zum sicheren Surfen im WWW.

HOTforSecurity wurde von einem Team aus professionellen Autoren, Online Security-Forschern sowie Malware-Experten von Bitdefender konzipiert. Blog-Stories berichten über aktuelle Betrugsfälle oder Malware-Bedrohungen im World Wide Web. Die Leser erhalten einen Einblick in die Welt der Spammer und erfahren mehr über deren Tricks.
„HOTforSecurity widmet sich einem der heißen Themen im Internet: dessen Sicherheit“, erläutert Adam Brown, Chefentwickler von HOTforSecurity. „Der Blog beleuchtet akute oder mögliche Sicherheitslücken sowie die zunehmende Ausbreitung von Malware im Netz. Internetnutzer werden hier über die Gefahren von unbekannten Links in ihren E-Mail-Postfächern oder Social-Network-Accounts aufgeklärt. Die Stories sind jedoch trotz des oftmals ernsten Inhalts unterhaltsam geschrieben.“

Internetnutzer vor Gefahren im Netz warnen

Neben PC-Usern stehen vermehrt auch Android-Besitzer den Gefahren des Internets fragend gegenüber. HOTforSecurity schafft auch mit auf Android-Nutzer zugeschnittenen Blog-Stories Klarheit zu Themen rund um den Smartphone Virenschutz und die Sicherheit beim Surfen. Die Autoren schreiben beispielsweise über dubiose Banking-Angebote via Spam-Mail, neue Trojaner auf Smartphone oder PC sowie Virenangriffe in sozialen Netzwerken.

Den neuen Bitdefender-Blog finden Interessierte unter www.hotforsecurity.com.

Über Bitdefender®
Bitdefender ist das Unternehmen hinter einer der weltweit schnellsten und effektivsten Serien international zertifizierter Internet-Sicherheits-Software. Seit dem Jahr 2001 ist Bitdefender immer wieder ein Wegbereiter der Branche, der vielfach ausgezeichnete Sicherheitstechnologien entwickelt und eingeführt hat. Mittlerweile setzen weltweit rund 400 Millionen Privat- und Geschäftsanwender auf die Bitdefender-Technologie, um ihre digitale Welt sicherer zu machen. Das Unternehmen hat vor kurzem in den USA, in Großbritannien und Kontinentaleuropa eine Reihe wichtiger unabhängiger Auszeichnungen erhalten, darunter Empfehlungen von ConsumerSearch, Stiftung Warentest und Taenk. Die Virenschutztechnologie von Bitdefender konnte zudem Spitzenplätze in führenden Testverfahren sowohl von AV-TEST als auch von AV-Comparatives belegen. Für weitere Informationen über die Virenschutzprodukte von Bitdefender besuchen Sie den Pressebereich für Sicherheitslösungen. Darüber hinaus liefert Bitdefender auf HOTforSecurity die neuesten Informationen zu Sicherheitsbedrohungen, um Anwender im täglichen Kampf gegen Malware immer auf dem Laufenden zu halten.

Unternehmenskontakt:
BitDefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede
Tel.: +49 (0)2301 – 91 84 0
Fax: +49 (0)2301 – 91 84 499
info@bitdefender.de
http://www.bitdefender.de/
http://www.facebook.com/BitDefenderDE
http://www.twitter.com/BitDefender_DE
http://www.youtube.com/bitdefenderworld

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)2661 – 91260-0
bitdefender@sprengel-pr.com
http://www.bitdefender.de/news

Lebara Mobile startet Tarif-Attacke: Radikale Preissenkungen in 40 Top-Länder um bis zu 89 Prozent

Eingetragen am 3. April 2012 von | 0 Kommentare

Lebara Mobile: der führenden Anbieter günstiger Auslandstelefonie

Düsseldorf, 03. April 2012. Lebara Mobile, einer der führenden Anbieter günstiger Auslandstelefonie per Prepaid-SIM-Karte in Europa, senkt seine Preise erneut massiv. Ab sofort gelten um bis zu 89 Prozent reduzierte Tarife in 40 der wichtigsten Länder. “Während die Konkurrenz nur die Preise zu den Festnetzen senkt, senken wir die Preise zu Handynetzen gleich mit”, betont Lebara-Chef Scott Rankin: „Damit kommen wir dem immer stärkeren Bedürfnis unserer Kunden entgegen, ihre Freunde, Verwandte und Geschäftspartner jederzeit flexibel auch mobil erreichen zu können.“

Zu den neuen Preis-Highlights zählen unter anderem die Verbindungen nach Polen, Rumänien und Nigeria mit nur noch 1 statt bisher 4 Cent pro Minute (*) ins Festnetz und 6 statt 9 Cent in Mobilfunknetze sowie Indien mit 1 Cent statt bisher 5 Cent in alle Mobil-Netze. Weitere 1-Cent-Länder (Festnetz) sind Pakistan, Türkei, Ungarn, China, Griechenland, Hong Kong, Malaysia, Russland, Singapur, Südkorea, Vietnam und die USA (inklusive Mobilfunknetze).

Zeitgleich startet Lebara spezielle Aktionen, zum Beispiel “Afrika 19/25/29″: Nur noch 19 Cent je Minute kosten demnach alle Anrufe in die Mobilfunknetze von Angola, Benin, Kamerun, Ghana, Demokratische Republik Kongo und Uganda. 25 Cent pro Minute beträgt der Preis in die Mobilfunknetze von Eritrea, Äthiopien, Guinea und Guinea-Bissau und 29 Cent nach Gambia und Sierra Leone (in die Mobilnetze).

Im Rahmen der Arabien-Aktion kosten die Gespräche in die folgenden Länder einheitlich nur 9 Cent pro Minute ins Festnetz: Iran (inklusive Mobilnetz), Irak (inklusive Mobilnetz), Afghanistan, Libanon, Marokko, Syrien und Algerien. Last but not least kosten Verbindungen in alle wichtigen Handynetze in Südamerika nur 9 Cent pro Minute, darunter beispielsweise die Länder Argentien, Brasilien und Chile.

Trotz der drastischen Preissenkung bleibt das Gratis-Minuten-Programm von Lebara Mobile aktiv. Lebara Mobile, Spezialist für günstige Handytarife, ist derzeit der wachstumsstärkste Mobilfunkanbieter im deutschen Markt. Die monatlichen Wachstumsraten bei Kunden und Umsatz liegen im zweistelligen Bereich. Mit Preisen ab 1 Cent pro Minute* ins Festnetz und sogar zu Mobilfunknetzen, mit einer internationalen Flatrate in 47 Länder, mit bis zu 400 Freiminuten pro Monat ermöglicht Lebara Mobile immer mehr in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund, sehr günstig und gleichzeitig in Top-D-Netz-Qualität mit ihren Familien, Freunden und Geschäftspartnern in der Heimat in Verbindung zu bleiben. SIM-Karten und Aufladestationen von Lebara Mobile gibt es bereits flächendeckend an insgesamt mehr als 40.000 Verkaufsstellen in ganz Deutschland, unter anderem an vielen Kiosken, in Supermärkten und Tankstellen. Zusätzlich haben Kunden derzeit die Möglichkeit sich online eine kostenlose SIM-Karte zu bestellen. Lebara Prepaid Karten online aufladen ist nach der Anmeldung unter MyLebara für alle User ebenfalls möglich.

* alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich einmaliger Verbindungsgebühr von 15 Cent pro abgehendem Auslandsgespräch

Über Lebara Mobile:
Lebara Mobile ist ein führender Anbieter von kostengünstiger und qualitativ hochwertiger mobiler Auslandskommunikation. Lebara Mobile wurde 2001 als Teil der Lebara Group gegründet. Das Unternehmen ist in Deutschland, sechs weiteren europäischen Märkten und in Australien aktiv. Im „Fast Track 100 Listing 2006“ der Sunday Times wurde Lebara als das am viertschnellsten wachsende Privatunternehmen in Großbritannien bewertet. 2008 erhielt Lebara die Auszeichnung als „Best Newcomer“ bei den Mobile Industry Awards. Bei den Mobile News Awards 2010 und 2011 wurde der Mobilfunkanbieter jeweils als „Best MVNO“ prämiert und zudem 2011 auf Platz 1 in der Kategorie “Bester Kundendienst” gewählt. Darüber hinaus ist Lebara laut dem führenden Schweizer Vergleichsportal Comparis.ch der „am meisten empfohlene mobile Provider 2008“.Als Hauptsponsor des „Karnevals der Kulturen“ in Berlin übernimmt Lebara Mobile gesellschaftliche Verantwortung und engagiert sich für den interkulturellen Austausch der Nationen. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Lebara Group mit insgesamt rund 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 565 Mio. Euro (+ 50 % gegenüber dem Vorjahr) und einen Gewinn vor Steuern von 21 Mio. Euro (+ 139%). In 2010 gewann Lebara CEO Yoganathan Ratheesan den “Asian Business Young Entrepreneur of the Year” Award.

Unternehmenskontakt:
Lebara Germany Limited
Zollhof 4
40221 Düsseldorf
Tel: 0211/31051-0000
Fax: 0211/31051-0599
www.lebara.de/

Pressekontakt:
Pressebüro Lebara Mobile Germany c/o Alpha-PR
Stefan Wichmann
Alfred-Bierwirth-Weg 2
53572 Unkel (bei Bonn)
Tel: +49 (0) 2224 98 77 98
lebara@alpha-pr.de
http://www.lebara.de/neuigkeiten

Alle Pressemeldungen der Kategorie Mobil & Handy.

Herzlich Willkommen!

Anmelden

Passwort verloren