Böse Erinnerungen – ein Erfahrungsbericht entführt uns in ein Leben voller Leid und Tragödien

Eingetragen am 21. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Klaus Schäfer teilt in „Böse Erinnerungen“ eine Geschichte über Suizidgedanken, Hoffnungslosigkeit, aber auch mit Lichtblicken.

BildBauarbeiter sind am Ende ihres Berufslebens oft körperlich vollkommen am Ende. Klaus Schäfer geht es nach 40 Jahren Arbeit genauso. Als er seine Kündigung erhält, ist er geradezu erleichter, denn sein Rücken wollte einfach nicht mehr mitmachen. Leider schickt ihn die Agentur für Arbeit zu einem nicht minder anstrengenden Job: Möbelpacker. Doch das Umzugsunternehmen lehnt ihn aufgrund seiner körperlichen Eingeschränktheit ab. Schäfer hat auch langsam genug von körperlicher Arbeit. Ein Arzt schickt ihn endlich auf Kur. Doch anstatt die Anweisungen der Ärzte bei der Kur zu befolgen, richtet er mit voller Absicht nur noch mehr Schaden an, denn er ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch am Ende.

Die Leser folgen in „Böse Erinnerungen“ den Erzählungen aus Klaus Schäfers Leben, das voller Hoffnungslosigkeit steckt und Schäfer fast zum Selbstmord führt. Glücklicherweise gerät er an eine Psychologin, die ihm hilft, sich langsam zu öffnen. Als seine Psychotherapeutin ihn eines Tages nach seiner Kindheit befragt, beginnt für Klaus eine Reise, die sein Leben für immer verändern wird. Schäfer macht mit seiner autobiographischen Erzählung anderen Betroffenen Mut und verdeutlicht, dass professionelle Hilfe bei Selbstmordgedanken oft die einzige Rettung darstellt.

„Böse Erinnerungen“ von Klaus Schäfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1617-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Neuerscheinung: „Voll geschrieben“ ab heute im Verkauf!

Eingetragen am 20. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Jugendbuch überrascht mit 19 packenden Geschichten!

Das tödlichere Geschlecht – eine packende Geschichte, in der Liebe, Rache und Mord im Mittelpunkt stehen

Eingetragen am 20. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Ein Journalist hat in Steve Lawsons „Das tödlichere Geschlecht“ keine Ahnung, welche Todesgefahr auf ihn wartet, als er seine Ex-Freundin vor dem Scharfrichter retten will.

Liebeserklärung an das Leben – ein berührender Roman über Träume, das Leben, die Liebe und Pferde

Eingetragen am 20. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Victoria Gaisbergers Heldin lässt in „Liebeserklärung an das Leben“ alles hinter sich und findet heraus, wie weit man auf der Suche nach dem Glück gehen sollte.

Ein Jahr, drei Tote – abwechsungsreiches Geschichtenband versammelt drei Kriminalerzählungen

Eingetragen am 20. Juni 2018 von | 0 Kommentare

Niclas von Thorn erzählt in „Ein Jahr, drei Tote“ drei spannende Geschichten aus dem Leben des Ermittlers Michael Volkert.

Alle Pressemeldungen der Kategorie Kultur.