Neue Webseite vom Filmschauspieler Christian Bianco

Eingetragen am 22. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Filmschauspieler Christian Bianco präsentiert sich mit neuer Webseite

BildVom Turniertänzer zum Filmschauspieler – ein ungewöhnlicher Werdegang des Südtirolers Christian Bianco. Er hatte schon in jungen Jahren mit dem Tanzen begonnen und mit seiner Tanzpartnerin eine respektvolle Tanzkarriere hingelegt.

Vielseitig wie Christian Bianco nun mal ist, war es auch immer sein Wunsch gewesen Erfahrungen in der Welt des Kinos zu sammeln. Nach dem dritten Anlauf ging sein langgehegter Wunsch in Erfüllung – er stand plötzlich am Set des Films „Il volto di un’altra“ unter der Regie von Papi Corsicato. Bescheidener konnte sein Start am Set nicht sein – er war als kleiner Komparse engagiert worden. Das wirkte auf Christian Bianco aber nicht entmutigend, sondern ganz im Gegenteil. Zielstrebig wie er nun mal ist und mit viel Ausdauer und Beharrlichkeit schaffte es Christian Bianco bis zum Filmschauspieler.

Seine erste Sprechrolle war die des russischen Kriegsgefangenen der österreichischen Kaiserjäger im ersten Weltkrieg, Sergej im Film „Tränen der Sextner Dolomiten“ unter der Regie des Südtiroler Regisseurs Hubert Schönegger. Von da an ging es langsam, aber stetig nach oben. Heute stehen in seinem Curriculum vitae satte 14 Rollen.

Durch Christians Lernfähigkeit, Flexibilität, Geduld, Ausdauer und Beharrlichkeit, alles ihm angeborene Fähigkeiten, die er aber im Turniertanz bis an die Perfektion weiterentwickelt hatte, ist er als Schauspieler sehr leicht in verschiedenen Rollen einsetzbar. Das Sprechen von 5 Sprachen ist ihm dabei auch eine sehr große Stütze.

Auf seiner neuen Webseite kann man Christian Bianco nicht nur näher kennen lernen, sondern auch mit ihm direkt Kontakt aufnehmen. Bilder, Ausschnitte aus Filmszenen und ein Showreel zeugen von Christians Engagement und Können.

Über das Anvertrauen einer neuen Rolle freut sich der stets engagierte Südtiroler Christian Bianco schon heute.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rosegarden Movie
Herr Christian Dr. Bianco
Eicheleweg 03
39054 Unterinn am Ritten / Südtirol
Italien

fon ..: +393383146779
web ..: http://christianbianco.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Rosegarden Movie
Herr Christian Dr. Bianco
Eicheleweg 03
39054 Unterinn am Ritten / Südtirol

fon ..: +393383146779
web ..: http://christianbianco.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Liebenden – Zweiter Band der romantischen Fantasyserie „Das Licht von Avalon“

Eingetragen am 22. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Amie San beantwortet in „Das Licht von Avalon“ die Frage, was passiert, wenn man das Kostbarste im Leben verliert, sich dafür die Schuld gibt und sich nicht vergeben kann.

Erzähl mir vom Morgengrauen – Reise in die Landschaften der Seele

Eingetragen am 22. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Die Leser begeben sich mit Dagmar Olschewski in „Erzähl mir vom Morgengrauen“ auf eine literarische Reise der ganz besonderen Art.

Das Rote Auge – ein fantastischer Zukunftsroman

Eingetragen am 21. Januar 2020 von | 0 Kommentare

Das Leben von Maximilian Schäfers Protagonist wird in „Das Rote Auge“ durch eine erschreckende Erkenntnis vollkommen auf den Kopf gestellt.

Teddy Herz veröffentlicht sehr persönliches Album: „Welche Farbe hat die Welt“

Eingetragen am 21. Januar 2020 von | 0 Kommentare

„Welche Farbe hat die Welt“ ist ein sehr persönliches Album des Sängers und Entertainers Teddy Herz mit Neuaufnahmen beliebter Deutscher Schlager der 50er und 60er Jahre und eigenen Liedern.

Alle Pressemeldungen der Kategorie